https://www.faz.net/-gqz-x0ab

FAZ.NET-Fernsehkritik „Unsere Besten“ : Unser Konsensfähigster

  • -Aktualisiert am

Das war doch was: Fernsehmacher Kerner, Witt und Jauch selbstverliebt Bild: dpa

Der Mauerfall ist für die ZDF-Zuschauer also der bewegendste Moment der Fernsehgeschichte. Fragt sich nur: Sind historische Ereignisse auch gleich TV-Historie? Etwas mehr Selbstverliebtheit hätte dem Fernsehen diesmal gut getan.

          3 Min.

          Preisfrage: Was haben Konrad Adenauer, Tolkiens Roman-Trilogie „Der Herr der Ringe“, Michael Schumacher, das Rad, das Lied „Wind of Change“ von den Scorpions, Fußball-Kaiser Franz Beckenbauer, der Kölner Dom, Heinz Rühmann, Loriot, Herbert Grönemeyer und der Mauerfall gemeinsam? Für Fernsehzuschauer liegt der Fall klar auf der Hand. Die Genannten sind unsere Besten.

          Besser gesagt: Unsere Besten sind sie nicht wirklich, sondern vielleicht eher unsere Beliebtesten. Obwohl auch das nicht so richtig stimmt, denn unsere Beliebtesten sind sie nicht zwangsläufig, sondern die Sieger unter den Beliebtesten, die das ZDF im Vorfeld jeder neuen Ausgabe seiner Unterhaltungsreihe „Unsere Besten“ auf durchaus überschaubaren Listen im Internet zur völlig unrepräsentativen Abstimmung aufstellt.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Gladbach besiegt Bayern : Großartig für die Bundesliga

          Gladbach gewinnt ein verrücktes Topspiel gegen die Münchner. Die sind spielerisch so gut wie die Bayern-Teams, die in den vergangenen sieben Jahren Meister wurden. Aber nun fehlt die Cleverness eines Champions.
          Bei welcher Krankenkasse man unter welchen Bedingungen durch Vorauszahlungen Geld sparen kann, hängt auch vom Einzelfall ab.

          Die Vermögensfrage : Mit Vorauszahlungen Steuern sparen

          Wer seine Krankenversicherungsbeiträge im Voraus bezahlt, kann damit nicht unbeträchtlich Steuern sparen. Ob dies im Einzelfall immer möglich ist, hängt allerdings auch von Versicherung und Krankenkasse ab.
          Krippen-Kinder in Hamburg

          Konsequenzen aus Pisa : Deutsch lernen in der Kita

          In der jüngsten Pisa-Studie haben die deutschen Schüler nur mittelmäßig abgeschnitten. Bildungsministerin Karliczek will deshalb das frühe Vorlesen fördern – schon vor der Grundschule.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.