https://www.faz.net/-gsb

Urheberrecht und Uploadfilter : Große Hehler

Die Urheberrechtsreform schadet nicht den großen Playern, sondern nur den kleinen, behauptet ein Ökonom. Dabei lässt er ein paar sehr wichtige Punkte außer Acht.

Kritik an Schülerprotesten : Für welche Zukunft lernen?

Mit paukerhaft positivistischer Mäkelei machen Erwachsene den „Fridays for Future“-Aktivisten die Vision einer besseren Klima-Zeit mies. So hat man noch jede Revolution im Keim ersticken wollen.

Umstrittene Modeausstellung : Toleranz, die blind macht

Auf Vorwürfe, mit einer Ausstellung muslimischer Mode mit bunten Burkas das Kleidungsdiktat zu unterstützen, antwortet das Frankfurter Museum für angewandte Kunst: Es gehe um den Facettenreichtum „individueller, religiöser und kultureller Identität“. Das ist ein Trugschluss.

Bombendrohungen : Maßloser Streit ums Urheberrecht

Ein Europa-Politiker ist zur Zielscheibe von Leuten geworden, die ihn als Zensor und Zerstörer des „freien“ Internets bezeichnen. Der Begriff „Shitstorm“ ist mit Blick auf diese Hasswelle ein Euphemismus.

Väter und ihr Nachwuchs : Gutes Kind

Die Bundesfamilienministerin bezeichnet es als „etwas Gutes“, wenn sich Väter um ihre Kinder kümmern wollen. Das ist ein etwas schwacher Ausdruck für die Naturgewalt, die das beste ist, was einem Mann passieren kann.

Fake Melania : Dopplereffekt

Im Internet, ohnehin Hort wirrer Theorien, stellen Menschen die These auf, Melania Trump sei durch eine Doppelgängerin ersetzt worden. Was sagt das über die amerikanische Psyche?

Wikipedia schaltet ab : Ein Tag Sendepause

Die Wikipedia stellt heute den Dienst aus Protest gegen die europäische Urheberrechtsrichtlinie für vierundzwanzig Stunden ein. Mit der Aktion machen sich die Lexikon-Schreiber unglaubwürdig. Ein Gastbeitrag.

Seite 1/139

  • Vor Gericht: Ali B. gesteht die Tötung von Susanna.

    „Der Fall des Ali B.“ im ZDF : Vor dem Mord

    Das ZDF hat einen Film zum „Fall des Ali B.“ gedreht. Ali B. steht zurzeit in Wiesbaden vor Gericht, weil er die vierzehnjährige Susanna F. vergewaltigt und getötet haben soll. Die Filmautoren fragen sich: „Was lief schief bei Ali B.?“
  • Frankreichs Fernsehwahlkampf : „Bereit, in den Kampf zu ziehen“

    Die Geburtsstunde eines politischen Talents: Im Fernsehwahlkampf mit Marine Le Pen macht Macrons Europaministerin Nathalie Loiseau klar, wo sie steht. Diese Sendung wird als Lehrstück über die französische Gesellschaft in die Geschichte eingehen.
  • Der Protest gegen die Urheberrechtsrichtlinie der EU wird auf einfache wie falsche Nenner gebracht. Den Netzkonzernen dürfte das gefallen.

    FAZ Plus Artikel: Kampf ums Urheberrecht : Gekaufter Protest?

    Eine dubiose Kampagne namens „Create Refresh“ bietet Youtubern Geld für kritische Beiträge zur Urheberrechtsreform. Die Initiative „Edri“ bezahlt Reisen zum Europaparlament nach Straßburg. Was hat das zu bedeuten?
  • Anschläge in Christchurch : Der Terrorist als Troll

    Der Attentäter von Christchurch entwickelte einen Großteil seines Weltbilds offenbar in einer kruden Onlinewelt aus Rassismus, Ballerspielen und Memes – und findet damit ein riesiges Publikum. Bei seiner ersten Anhörung im Gerichtssaal lächelt er.
  • Der deutsche Journalist Billy Six war vier Monate lang im berüchtigten Geheimdienstgefängnis von Caracas inhaftiert.

    Deutscher Journalist : Billy Six aus Haft in Venezuela entlassen

    Vier Monate saß der freie Reporter aus Neuenhagen wegen „Spionage und Rebellion“ im berüchtigten Geheimdienstgefängnis von Caracas in Haft. Der deutschen Regierung wurde vorgeworfen, nicht genug für Six zu tun, weil dieser für rechte Medien berichte.