https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/
Satiriker Jean-Philipp Kindler

WDR-Rundfunkrat : Auf Kurs Richtung Sturm

Stunksitzung in Köln: Auf der 646. Sitzung des WDR-Rundfunkrats wurde ungewöhnlich grundsätzlicher Unmut laut. Intendant Tom Buhrow sieht sich auf dem richtigen Weg.
Gerät wegen „Libra“-Affäre unter Druck: Bundesjustizminister Marco Buschmann

Debatte um Libra : Skandalös staatsnaher Journalismus?

Die CDU/CSU-Fraktion hat eine Kleine Anfrage an die Bundesregierung in Sachen des Onlinemagazins „Libra“ gestellt. 109 Fragen verlangen Auskunft über die etwaige Staatsnähe des journalistischen Angebots.

Nordseekrimi bei RTL : Küstenkillers Nemesis

Cooles Ostfriesland: Mit der Serie „Dünentod“ fischt RTL bei den beliebten Nordseekrimis mit. Gebraucht hat das niemand, aber ihr Held Tjark Wolf hat Ausstrahlung und Geschmack.

Zustände in Zügen : Klagegesang eines Schaffners

Was macht man als Zugbegleiter mit Berufsethos, wenn an einem winterlichen Vorabend nach stundenlanger Wartezeit eine ausgehungerte Fahrgastschar in die Waggons stürmt, aber kein Personal fürs Restaurant verfügbar ist? Man träumt.

Asteroid „2023 BU“ : Himmel!

Noch unentdeckte Brocken sind das eigentliche Problem: Der Asteroid „2023 BU“ war auf Kollisionskurs mit der Erde, passiert ist nichts, auch zur Freude der Kelten.

Künstliche Intelligenz : Turing-Test

Künstliche Intelligenz kann kenntnisreiche Texte über Hegels Logik schreiben. Trotzdem würden wir uns nicht mit einem Algorithmus zum Cappuccino verabreden. Worin genau unterscheiden sich Apparatur und Mensch?

„Im Westen nichts Neues“ : Großes Kino sieht anders aus

Edward Bergers Kriegsfilm „Im Westen nichts Neues“ nach dem Roman von Erich Maria Remarque ist für neun Oscars nominiert. Zu viel der Ehre für den deutschen Regisseur?

Verhafteter Mafiaboss Denaro : Paten-Joker

Für die Mafia bedeutete „Der Pate“ enormen Imagegewinn. Nahm auch der verhaftete Cosa-Nostra-Boss Denaro Anleihen aus der Welt des Films? Zwei Gemälde, in seinem Versteck gefunden, weisen in unterschiedliche Richtungen.

Seite 1/20

  • Saarländer „Tatort“ : Showdown am Rio Sarre

    Industriebrachen wie Felswände und die Fußballkneipe als Salon: Im vierten Saarbrücker „Tatort“ mit Adam Schürk und Leo Hölzer kommt ein Hooligan ums Leben.
  • ChatGPT und die Folgen : Ist das auch garantiert handgeschrieben?

    Wenn man natürliche und künstliche Sprache nicht mehr unterscheiden kann, hilft nur ein kategorischer Zweifel an ihrer Machart. Über den Umgang mit postartifiziellen Texten. Ein Gastbeitrag.
  • Blick auf den Sender M6 in Paris

    Französische TV-Frequenzen : Niedere Instinkte

    Damit die Millionen nicht an eine deutsche Familie gehen: Xavier Niel besitzt Zeitungen und einen Telekom-Anbieter, jetzt hat er es auf die Sendelizenz des rentabelsten TV-Senders Europas abgesehen.
  • Wind von Nordoooost: Der DLF-Seewetterbericht wird nicht mehr gebraucht, die Fans sind darüber traurig.

    Seewetterbericht vor dem Aus : Anker verloren?

    Botschaften, die wie Geheimbotschaften für Agenten klingen: Der Seewetterbericht des Deutschlandfunks stellt seinen Dienst ein.
  • Markus Kurze, medienpolitischer Sprecher der CDU im Landtag von Sachsen-Anhalt

    Enquete-Kommission : Gegen den Vertrauensverlust

    Mehr Nachrichten und „ostdeutsche Perspektiven“: Eine parteiübergreifende Initiative aus Sachsen-Anhalt macht Reformvorschläge für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk.
  • Mao etablierte ein System geheimer „interner Referenzmedien“, das dem Regime bis heute Informationen liefert.

    Geheimberichte Chinas : Pekings Informanten und die Folgen der Zensur

    Über interne Kanäle lässt Peking sich über die Lage im Land wie Ausland informieren. Der Sinologe Daniel Leese hat historische Geheimberichte analysiert – und untersucht, wie das Regime selbst den Informationsfluss stoppt.
  • Donald Trump bei einer Wahlkampfveranstaltung in Vandalia, Ohio, im November 2022

    Zurück zu Facebook und Insta? : Meta lässt Trump wieder herein

    Der Internetkonzern hebt die Sperre für den früheren Präsidenten auf Facebook und Instagram auf – warnt aber, dass er bei schlechtem Benehmen wieder suspendiert werden könnte.
  • Politik interessiert ihn nicht, er aber will kein „Verräter“ sein: Der Schauspieler Oskar Kutschera (l.) im Gespräch mit dem Blogger Juri Dud

    Disput mit Putin-Gegner : Bekenntnisse eines Putinisten

    Das Gespräch eines Putin treuen Schauspielers mit dem regierungskritischen Blogger Juri Dud lässt in die Köpfe der konformistischen Mehrheit blicken und geht in Russland viral.
  • MDR-Logo am City-Hochhaus in Leipzig.

    MDR-Kommentar zu Panzern : Wütend und fassungslos

    Ein MDR-Kommentar gegen die Lieferung von Kampfpanzern an die Ukraine sorgt für Kritik. Der Sender verteidigt und distanziert sich gleichzeitig.