https://www.faz.net/-gsb

Kurioser Fund in Detroit : Wer sie mit Bier versorgte

Flaschenpost: Wie uns eine bei der Renovierung der Michigan Central Station in Detroit hinter einer Wandverzierung gefundene Bierflasche von 1913 zum Rätseln bringt.

Kultur im Fernsehen : Oberhirten

Die Päpste des Kulturfernsehens verlieren an Deutungsmacht, auch wenn sie laut sind. Wie man es richtig macht, zeigt ausgerechnet das Kinderprogramm.

Benin-Bronzen des Metropolitan : Wege der Raubkunst

Das Metropolitan Museum of Art gibt zwei Benin-Bronzen an Nigeria zurück. Von weiteren Stücken, die auch von den Briten 1897 geraubt wurden, ist nicht die Rede. Ob sich das ändert?

Corona, Hunde und Loriot : Hundelatein

Hundehalter sind, möchte man meinen, eine eigene Spezies. Ihre Art fällt in Corona-Zeiten besonders auf. Manche sind zum Fürchten. Was sie und ihre Tiere auszeichnet, wusste schon Loriot.

Plagiatsfall Koppetsch : Nein, wie unoriginell!

Die Soziologin Cornelia Koppetsch hat gerichtlich erzwungen, dass sie Lehrveranstaltungen abhalten darf. Gleichzeitig werden neue Plagiatsvorwürfe bekannt. Man sollte erkennen, dass das Abschreiben bei ihr nicht nur System hat, sondern Methode ist.

Boris Johnsons Empörung : Weniger speziell

Vor dem Besuch des amerikanischen Präsidenten will der britische Premierminister nicht mehr von einer special relationship zwischen beiden Ländern sprechen. Wie hatte Donald Trump seinerzeit das Verhältnis noch genannt?

TV-Sender tauschen Personal : Ja, wo moderieren sie denn?

Pinar Atalay ist jetzt bei RTL. Linda Zervakis moderiert bei Pro Sieben. Dafür geht Esther Sedlaczek zur ARD. Und Matthias Opdenhövel? Der TV-Transferticker läuft heiß.

Kolonialismus-Debatte : Jane Austens Familie auf dem Prüfstand

Welches Verhältnis hatte Jane Austen zum Kolonialismus? Das Jane-Austen-Museum erweitert seine Ausstellung um Hinweise zum Sklavenhandel. Eine Literaturwissenschaftlerin analysiert die politische Einstellung der Familie ganz genau.

Geöffnete Freibäder : Im Massenglück

Individualismus als falsche Fährte der Menschheitsbeglückung: Im Freibad weiß man das Gefühl zu schätzen, endlich wieder einer von vielen sein zu dürfen.

Seite 1/51

  • Scifi-Serie „Loki“ bei Disney : Ein Salat namens Asgard

    Den lustvoll alles ins Chaos stürzenden Gott kann man nur mit sich selbst bekämpfen: Die Serie „Loki“ bei Disney spielt mit Zeit und Raum. Und der nordischen Sagenwelt.
  • Yvette Gerner ist seit August 2019 Intendantin von Radio Bremen.

    Reform von ARD und ZDF : Regionale Anker in der Welt

    Die öffentlich-rechtlichen Sender sollten ein Netzwerk bilden für Debatten, Dialog und Diversität. Vor allem aber müssen sie nah an Menschen und vor Ort sein. Ein Gastbeitrag.
  • Der Intendant des Hessischen Rundfunks, Manfred Krupp

    Reform von ARD und ZDF : Digital muss sein

    Die Politik modernisiert den Auftrag von ARD und ZDF. Die Sender brauchen viel mehr Freiheiten. Nur so bestehen sie gegen die Konkurrenz im Netz. Ein Gastbeitrag.
  • Wechselt von der ARD zu RTL: Pinar Atalay.

    Tagesthemen-Moderatorin : Pinar Atalay wechselt zu RTL

    Die Privatsender werben Moderatorinnen der ARD ab. Zuerst ging Linda Zervakis zu ProSieben. Jetzt meldet RTL einen prominenten Neuzugang: Pinar Atalay von den „Tagesthemen“ wechselt die Seiten.
  • Frank Plasberg diskutiert mit seinen Gästen über die Landtagswahl in Sachsen-Anhalt.

    TV-Kritik: „Hart aber fair“ : Die arme Provinz!

    Was bedeutet der Wahlsieg der CDU in Sachsen-Anhalt für die Bundestagswahl? Das wollte Frank Plasberg von seinen Gästen wissen. Eine Antwort lautet: Die Hauptstädter verstehen den Rest des Landes kaum noch.