https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/
Patricia Schlesinger bei einem Fototermin im Dezember 2020

RBB-Skandal : Luxustrip nach London, Generalstaatsanwalt am Zug

Der RBB will zum Schlesinger-Skandal selbst recherchieren. Auf Anfragen von außen gibt der Sender keine Auskunft, etwa zum Kurztrip der Ex-Intendantin nach London. Strafrechtliche Ermittlungen führt nun der Generalstaatsanwalt.

Kölner Kirchenkampf : Legionäre Woelkis

Warum sollte ein Kardinal um sein Überleben fürchten? Der Ton in den Auseinandersetzungen im Erzbistum Köln wird immer bedrohlicher. Auf der Seite der Anhänger des Erzbischofs werden jetzt schon unchristliche Rachephantasien ausgemalt.

Peinliche Körperbilder : Ab ins Freibad!

Das Schwimmbad ist eine therapeutische Anstalt, die nicht dem Gasmangel zum Opfer fallen darf. Hier lernen wir, dem körperlichen Optimierungszwang zu trotzen.

Ermittlungen gegen Schlesinger : Sonnenkönigin

Die Amtsführung der zurückgetretenen RBB-Intendantin Patricia Schlesinger ist jetzt auch ein Fall für die Justiz. Die zunächst zögerliche Staatsanwaltschaft ermittelt. Das könnte bitter werden.

Karl Lauterbach : Krankmachen war auch mal einfacher

Wie kommt Karl Lauterbach mit Corona klar? Medizinisch hat er alles im Griff, politisch schweift er ab. Man muss die Isolation schließlich zu Nutzen wissen.

Castro-Biopic : Darf ein Amerikaner einen Kubaner spielen?

James Franco soll in einem Biopic über das Leben der Tochter Fidel Castros den Revolutionsführer spielen. Es gibt trotz körperlicher Ähnlichkeit den erwartbaren Ärger. Dabei lohnt die Sache einen genaueren Blick.

Keine Pflichtlektüre mehr : Faustfrei

Goethes „Faust“ war die einzige Pflichtlektüre an bayrischen Gymnasien. Jetzt wird sie abgeschafft. Wer das beklagt, hat etwas übersehen.

Nach Vorwürfen : Letzte Dienstfahrt

Patricia Schlesinger zieht sich als Vorsitzende der ARD zurück. Das war höchste Zeit. Die Frage ist, ob sie sich angesichts der Filz-Affäre als Intendantin des Rundfunks Berlin Brandenburg halten kann.
Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD).

Nach Ukraine-Reise : Faeser bereut Sekt-Foto aus Kiew

Bundesinnenministerin Nancy Faeser findet das Bild aus Kiew, das sie neben Arbeitsminister Hubertus Heil, Vitali Klitschko und der deutschen Botschafterin beim Sekttrinken zeigt, „nicht angemessen“. Doch sei es leicht zu erklären.

Seite 1/51

  • Freie Medien haben es in Iran schwer: Straßenverkauf mit iranischen Zeitschriften

    Iran schikaniert BBC-Journalisten : UN in „ernster Sorge“

    Weil BBC-Mitarbeiter in Iran angefeindet und von ihrer Arbeit abgehalten werden, hat der Sender die UN um Hilfe gebeten. Iran wiederum beschuldigt die Journalisten, auf den Umsturz des Staates hinzuwirken.
  • Für Netflix ist der Deal mit Verdi günstig. Für Regisseurinnen und Regisseure ist er eine Katastrophe.

    Regisseure werden ausgebootet : Verdi begeht einen Tabubruch

    Die Gewerkschaft Verdi hat mit Netflix einen Tarifvertrag abgeschlossen, der Regisseure zu Tagelöhnern macht. Die Kreativen sind entsetzt, zumal, da die Gewerkschaft sie gar nicht vertritt. Warum das Lohndumping?
  • Patricia Schlesinger bei einem Fototermin im Dezember 2020

    Abfindung für Schlesinger? : Schampus für alle und Boni satt

    Zur Amtsführung der zurückgetretenen RBB-Intendantin Patricia Schlesinger dringen weitere, pikante Details ans Licht. Die Frage ist, ob sie auch noch eine Abfindung erhält. Die ersten Köpfe rollen.
  • Nun ermittelt die Justiz gegen sie: die zurückgetretene RBB-Intendantin Patricia Schlesinger.

    Ermittlungen gegen Schlesinger : Sonnenkönigin

    Die Amtsführung der zurückgetretenen RBB-Intendantin Patricia Schlesinger ist jetzt auch ein Fall für die Justiz. Die zunächst zögerliche Staatsanwaltschaft ermittelt. Das könnte bitter werden.