https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/kunstmarkt/sensationsverkauf-im-wiener-dorotheum-4-8-millionen-fuer-tizians-maria-magdalena-18029582.html

Sensationszuschlag in Wien : 4,8 Millionen für Maria Magdalena

  • -Aktualisiert am

Bestechend noble Provenienz: Tizians Ölbild „Die büßende Magdalena“ verdreifachte seinen Schätzwert. Bild: Dorotheum

Eine verschollene und wiederentdeckte „Büßende Magdalena“ von Tizian erzielte im Wiener Dorotheum einen Spitzenpreis.

          1 Min.

          Große Freude im Wiener Dorotheum: Bei der Altmeisterauktion wechselte eine „Büßende Magdalena“ von Tizian um 4,8 Millionen Euro brutto (Hammer 4,1 Millionen) den Besitzer. Damit verdreifachte das Auktionshaus den Schätzwert von einer bis 1,5 Millionen und realisierte das zweitstärkste Ergebnis seiner Geschichte. Nur „Der Mensch zwischen Tugend und Laster“ von Frans Francken II. spielte 2010 mit sieben Millionen Euro mehr ein. Für den Spitzenpreis des Tizians war seine hochkarätige Provenienz ausschlaggebend, zählte das Frauenbildnis doch von 1648 an zur Sammlung der schwedischen Königin Christina. Im 18. Jahrhundert gelangte es in den Besitz Herzog Philipps II. von Orléans, der italienische Werke aus der Kollektion von Königin Christina erstand. Nach einer Londoner Auktion 1859 verlor sich die Spur des Bildes. Jahrzehntelang hing die schöne Büßerin unerkannt in einer britischen Privatsammlung. Der Großvater des Einbringers hatte das Ölbild erworben, aber nichts von dessen großem Schöpfer geahnt.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Pro-russische Kräfte auf einem Panzer mit der Aufschrift „Russland“ in der Region Donezk

          Krieg in der Ukraine : Wie Russland seine Strategie im Donbass ändert

          Statt durch eine große Zangenbewegung versucht das russische Militär in der Ostukraine nun die Verteidiger in kleinen Kesseln zu binden. Dazu setzt Moskau laut Angaben Kiews auf eine erdrückende Übermacht.
          „Aber nur durch die Gegend cruisen hat keinen Effekt“, sagt Sportwissenschaftler Froböse zum Radfahren.

          Sippels Sportstunde : Ist Radfahren oder Joggen besser?

          Radfahren liegt im Trend. Denn es soll ja so gelenkschonend sein. Aber ist viel Schonung wirklich gut? Oder sollten wir lieber weiter joggen? Was bringt das Herz-Kreislauf-System mehr in Schwung?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.
          Bildungsmarkt
          Alles rund um das Thema Bildung
          Sprachkurs
          Verbessern Sie Ihr Englisch
          Sprachkurs
          Lernen Sie Französisch