https://www.faz.net/-gyz
Vollplastisch geschnitztes Antilopen-Paar mit Hörnern als Jagdtrophäen, 19. Jahrhundert, je 150 mal 56 mal 89<TH>Zentimeter: bei Christian Eduard Franke Kunsthandel für 24.600 Euro.

Bamberg : Die Altstadt glänzt

Die Bamberger Kunst- und Antiquitätenwochen bleiben bei ihren Spezialitäten und öffnen sich der Gegenwart.

Laschet ehrt zu viel : Spendierhosen

Ein Füllhorn der Anerkennung schüttet Armin Laschet über seine Landeskinder aus: In zwei Jahren hat er schon 103 Persönlichkeiten mit dem Landesverdienstorden geehrt. Seine Vorgängerin war sparsamer.

Werbeverbote : Diskriminierend

Für Werbung, die aus dem Rahmen fällt, wird die Luft dünner. Vor allem, wenn es um Geschlechterrollen geht. In Deutschland werden Reklamevideos gerügt, in England werden sie jetzt gleich verboten.

Berliner Staats- und Domchor : Gendergesang

Eine Mutter will einen Berliner Knabenchor verklagen, weil ihre Tochter dort nicht mitsingen darf. Der Fall zeigt, welch groteske Züge der Anspruch auf Gleichheit angenommen hat.
Norbert Bisky, „Transition Mareo“, 2012, Aquarell, 31 mal 41 Zentimeter, Taxe 3800/5800 Euro.

Ahrenshooper Kunstauktionen : Hauptsache, am Meer

Liebhaber maritimer Gemälde kommen bei der 45. Ahrenshooper Kunstauktion auf ihre Kosten. Am 3. August warten knapp 180 Lose mit Werken von Malern der Künstlerkolonie, der klassische Moderne und der zeitgenössischen Kunst auf ihre Käufer.
Kai Althoff, „Ohne Titel (Detail)“, 1993/99, Stoff, Papier, Tuch, Eisen, Holz, Figuren: je 84 × 73 cm, Tuch: 12 m × 1,17 m, Bänke: je 220 × 30 × 54 cm

Schenkung Schröder : Parafamiliäre Bande

Der Berliner Galerist Alexander Schröder macht dem Museum Ludwig eine bedeutende Schenkung. Die Galerie Nagel Draxler kennt die dort vertretenen Künstler gut. Und Köln darf sich einmal wieder über einstigen Glanz freuen.

Seite 6/31