https://www.faz.net/-gyz
Sandro Botticelli, „Porträt eines jungen Mannes mit einem Medaillon“, um 1480, Tempera auf Holz, 15. Jh., 58,7 mal 39,4 Zentimeter: Taxe „mehr als“ achtzig Millionen Dollar.

Für 80 Millionen Dollar : Solow verkauft Botticelli

Der amerikanische Immobilienunternehmer hat schon öfter mit großen Gewinnspannen Schlagzeilen gemacht. Das Botticelli-Porträt könnte seinen Einsatz verzehnfachen.

Kunstmarkt-Studie : Bittere Pointen

Kleine Galerien entdecken Künstler bis große Galerien ihnen die Newcomer wieder ausspannen. Die Lage der deutschen Galerien in Zahlen zeichnet ein beträchtliches Marktgefälle ab.
Carl Spitzweg, Lappländer im Winter, Öl auf Leinwand, 51 mal 42,5 Zentimeter, Ergebnis mit Aufgeld: „40.640 Euro“.

Ergebnisse : Spitzweg sticht bei Neumeister

Gleich zwei Bilder des Münchner Malers stehen bei Neumeister an der Spitze. Ein Blick auf die Ergebnisse der Herbstauktion.

Erdogan und die Islamisten : Der Hass, den er anstachelt

Die türkische Regierung bekundet den Hinterbliebenen der Terroropfer von Nizza ihr Beileid. Das ist der blanke Hohn. Denn eben noch hat Erdogan gegen Frankreich und die Freiheit gehetzt.

Kim Kardashians Corona-Party : Egotrip auf der Insel

Kim Kardashian West will in der Corona-Pandemie auf Partys nicht verzichten. Sie feiert mit ihrem Tross auf einer Insel. Das bringt Daheimgebliebene, die nicht zum Jetset gehören, auf Gedanken.

Dunkle Zeit : Winter in Frankreich

Der Winter der Pandemie kommt erst noch, doch in Frankreich ist bereits eine düstere Zeit angebrochen. Der Islamismus bringt die Werte der Republik ins Wanken.

Neuer Twitter-Hinweis : Erst mal lesen

Twitter fordert seine Nutzer auf, Artikel selbst zu lesen, ehe sie sie teilen. Dabei gehören die Halbinformiertheit der einen und die Besserwisserei der anderen doch zum Geschäftsmodell.

Cambridge-Analytica-Affäre : Der Skandal, der (fast) keiner war

Hat die Datenfirma Cambridge Analytica vor vier Jahren wirklich die Wahl für Trump in Amerika entschieden und den Brexit gewuppt? Die britische Datenchefin Elizabeth Denham weiß es.

Samu Habers neuer Bestseller : Absturz und Selbsterkenntnis

Im Rausch der Glückskeksempfehlungen: Samu Haber löst Campino an der Spitze der Bestsellerliste ab. Seine Lebensbeichte hat zwar eine ganz schöne Fahne, beherzigt dafür aber Aspekte des Bildungsromans.

Drittsendezeiten bei Sat.1 : Isch over?

Jahrelang kämpfte der Privatsender Sat.1 dagegen, gesetzlich vorgeschriebene „Drittsendezeiten“ ins Programm zu nehmen. Nun scheint die medienpolitische Farce endgültig vorbei zu sein. Oder ist sie es doch nicht?

Literatur-Newsletter : Die wichtigsten Bücher der Woche

Sie interessieren sich für Literatur? Im F.A.Z.-Newsletter bekommen Sie immer freitags einen Überblick der wichtigsten Buchneuerscheinungen aus den Bereichen Politik, Wissenschaft, Wirtschaft, Reise, Sachbuch und Belletristik.

Seite 4/43

  • Besucher der Kunstmesse Art Cologne sitzen am Eingang zur Messe.

    Europäischer Kunsthandel : Keine Messen?

    Für die europäischen Kunsthandelsverbände ist die Art Cologne im November wohl die einzige erwähnenswerte Messe des Jahres.
  • Philbrick mit Begleiterin Francesca Mancini, 2016 in London

    Hochstapler im Kunstbetrieb : Die unstillbare Gier des Inigo Philbrick

    Der erstaunliche Fall des Kunsthändlers Inigo Philbrick, der mit Bildern spekulierte und mit Werken handelte, die ihm gar nicht gehörten – bis schließlich alles aufflog: Eine Kriminalgeschichte aus der Kunstmarktwirtschaft.
  • Christie’s One : New York, grenzenlos

    Christie’s ersetzt die traditionellen Abendauktionen mit Impressionismus und Moderne und mit Nachkriegskunst und Zeitgenossen durch seine die Kontinente übergreifende Auktionsserie „One“.
  • Grisebach-Vorschau : Streifzug durch Epochen

    Die Sommer-Auktionen bei Grisebach in Berlin versammelt Werke der Renaissance bis zu den Zeitgenossen. Das Spitzenlos kommt von Jan Brueghel d. J.
  • Rekord im Dorotheum : Alter Flame

    Ein neuer Rekord für einen alten Flamen und weitere Ergebnisse der Auktion mit Werken alter Meister und des 19. Jahrhunderts.
  • Kunst bei Koller : Blick ins Unendliche

    Lange Zeit galt das Werk von Cuno Amiet als verschollen, nun ist „Mutter und Kind“ nach fast neunzig Jahren in einer Schweizer Privatsammlung wiederentdeckt worden: Vorschau auf die Auktionen mit moderner, zeitgenössischer und Schweizer Kunst bei Koller in Zürich.
  • Ergebnisse bei Bassenge : Wegweiser in den Kosmos

    Einem islamischen Himmelsglobus gelang der Sprung in eine atemberaubende Spitzenposition: Ergebnisse der Auktion mit alter und neuer Kunst bei Bassenge in Berlin .
  • Netsuke-Auktion : Sie kann Freude machen

    Eine Okame-Figur aus der Sammlung von Edmond de Goncourt verbreitet gute Laune, wenn Lempertz japanische Elfenbeinschnitzereien in Köln versteigert.
  • Die Art Basel in der Messehalle wird es erst im nächsten Jahr wieder geben.

    Art Basel Online : Durchgehend geöffnet

    Die virtuelle Präsenz funktioniert gut und der Besuch lohnt sich: Die Online Viewing Rooms der Art Basel können jetzt betreten werden.
  • Kunst bei Lempertz : Die Aufteilung der Welt

    Eine argwöhnische Sphinx und ein Blumenkasten mit Kaktus: Vorschau auf Moderne und Zeitgenossen bei Lempertz in Köln.
  • Messe in St. Agnes : Hybrid

    Die diesjährige Art Basel wurde abgesagt. Nun hält die Galerie König in Berlin eine eigene „Messe“ in der St. Agnes-Kirche.