https://www.faz.net/-gyz-7s0sl

Wechsel an der Spitze : Erfolg für Bonhams

  • -Aktualisiert am

Der Leiter der Art Basel Hongkong Magnus Renfrew hat seinen Job bei dem erfolgreichsten Messeveranstalter der Welt hingeschmissen und wechselt zum Auktionshaus Bonhams - eine handfeste Überraschung. Oder vielleicht doch nicht?

          Magnus Renfrew, gemeinsam mit Marc Spiegler Leiter der Art Basel Hongkong, verlässt die expandierende Kunstmessegesellschaft und wird Spezialist für den asiatischen Markt beim britischen Auktionshaus Bonhams. Die Art Basel wurde von der Mitteilung kalt erwischt: Der Ableger in Hongkong gilt als jüngster Erfolg für das Schweizer Unternehmen.

          Dass sich Renfrew für den Weggang entschieden hat, könnte an der verstärkten Ausrichtung auf westliche Großgalerien liegen, die Marc Spiegler auch jetzt wieder gegenüber dieser Zeitung erklärt: „Es haben sich für die Ausgabe 2015 noch einmal neue, wichtige Galerien aus dem Westen beworben.“ Magnus Renfrew hatte die Messe 2008 unter dem Namen „ArtHK“ und in erster Linie für heimische Galerien aufgebaut. 2012 hatte die Art Basel die Messe übernommen und ihr Bild vollständig verändert. Für Renfrew bedeutet der Wechsel eine Rückkehr zu seinem ehemaligen Arbeitgeber: Sieben Jahre war er bei Bonhams für zeitgenössische Kunst zuständig. Das Auktionshaus hat zuletzt durch aggressive Expansion auf sich aufmerksam gemacht. In Basel beginnt jetzt die Suche nach einem Nachfolger für Renfrew. Gesucht wird ein erfahrener Marktspezialist des asiatischen Raums - diese Kunstmarktgegend ist nämlich für Marc Spiegler immer noch ein ungewohntes Terrain.

          Topmeldungen

          Plan für Klimaneutralität : Die Stunde der Klimaretter

          Am Freitag will die Regierung den Plan für ein klimaneutrales Deutschland beschließen. Was kommt da auf uns zu? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

          Geringer Inflationsdruck : Amerikanische Notenbank senkt Leitzins abermals

          Wegen der unsicheren wirtschaftlichen Entwicklung der Vereinigten Staaten hat die amerikanische Notenbank Fed ihren Leitzins zum zweiten Mal in Folge um 0,25 Prozentpunkte gesenkt. Die Notenbanker fassten den Beschluss jedoch nicht einstimmig.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.