https://www.faz.net/-gyz-6l79o

Warhols berühmtes LP-Cover : Nur mit Reißverschluss

  • -Aktualisiert am

Einst kostete die LP „Sticky Fingers“ rund zwanzig Mark. Jetzt ist sie Kunst, weil Andy Warhol 1971 das Cover des Rolling-Stones-Albums entworfen hat.

          1 Min.

          Prüderie ist schlecht fürs Geschäft. Wer sich 1971 dem moralischen Entsetzen der Eltern unterwarf und auf die Platte „Sticky Fingers“ von den Rolling Stones verzichtete, hat einen guten Deal verpasst: Früher um die zwanzig Mark zu haben, kostet die Erstausgabe beim Galerist Klaus Benden auf der Cologne Fine Art & Antiques jetzt 600 Euro.

          Hauptsache mit echtem Reißverschluss; von Mitte der Achtziger an wurde der nur noch gedruckt. Manch ein Fan gerät gar in einen wahren Stones-Rausch und bezahlt 3600 Euro, wie gerade in der Auktion von Reiss & Sohn in Königstein: nicht einmal für die Erstausgabe, sondern ein Exemplar von 1981 - zugegeben: datiert und signiert vom Meister.

          Denn Andy Warhol, dieser Goldesel, hat auch das Cover mit dem männlichen Unterleib in knallengen Jeans entworfen. Den spanischen Diktator Franco erregte das so sehr, dass er es verbot, weiß Benden. Heute liegt manch frühes Exemplar schon werkgerecht im Museum. Man hätte es eben vor vierzig Jahren wissen müssen und die „Sticky Fingers“ behalten.

          Weitere Themen

          Wie spielt man Beethoven auf Abstand?

          CD-Aufnahmen und Corona : Wie spielt man Beethoven auf Abstand?

          Drei Monate lang hat das Freiburger Barockorchester nicht arbeiten können. Jetzt kommt es unter der Leitung von Pablo Heras-Casado in den Berliner Teldex-Studios erstmals wieder zusammen. Schlägt sich die Pandemie in der Musik nieder?

          Filmkomponist Ennio Morricone verstorben Video-Seite öffnen

          Spiel mir das Lied vom Tod : Filmkomponist Ennio Morricone verstorben

          Die italienische Filmmusik-Legende Ennio Morricone ist tot. Er starb im Alter von 91 Jahren in einer Klinik in Rom. Morricone gilt als einer der größten Komponisten der Filmgeschichte. Berühmt wurde er unter anderem mit Titelmelodien den Kultfilm „Spiel mir das Lied vom Tod“.

          Topmeldungen

          Bundesinnenminister Horst Seehofer und Verfassungsschutz-Präsident Thomas Haldenwang stellen den Verfassungsschutzbericht 2019 vor

          Rechtsextremismus : „Das ist eine Schande für unser Land“

          Der aktuelle Verfassungsschutzbericht zeichnet ein klares Bild: Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus seien weiter die größte Bedrohung für die Sicherheit in Deutschland, erklärt Innenminister Seehofer. „Wir müssen weiterhin wachsam und wehrhaft sein.“

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.