https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/kunstmarkt/galerien/

Galerie-Ausstellung : Jeder Tag ist Frauentag

Nackte Leiber und schwarze Mädchen: Die Ausstellung „A Woman’s Place“ mit Arbeiten von Katrin Ströbel ist noch bis zum 2. September in der Galerie Strelow in Frankfurt zu sehen

Deutsche Bahn : Geisterbahn

Die Deutsche Bahn setzt jetzt voll auf virtuelle Realität: Manche Züge fahren nur noch in dieser, nicht aber auf dem Gleis. Man könnte auch von einem Realitätsverlust sprechen.

Covid-Datenchaos : Verdacht von Lug und Trug

Die neuen Regeln für Corona-Schnelltests sind undurchdacht und voller Widersprüche. Auch vulnerable Gruppen werden entmutigt, sich testen zu lassen. Was taugt das Testwesen dann noch?

Abgesagter Biologie-Vortrag : Cancel Culture an der Humboldt-Uni

Die Humboldt-Universität sagt den Vortrag der Biologin Marie-Luise Vollbrecht wegen angeblicher Transfeindlichkeit ab und distanziert sich von ihr. Die Hochschule beugt sich aktivistischem Druck und unterbreitet ein vergiftetes Angebot.

Brosda zur Documenta : Politische Kunst ist genauso frei wie unpolitische

Der Hamburger Kultursenator Carsten Brosda unterstützte den Protest deutscher Kulturinstitutionen gegen die BDS-Resolution des Bundestags. In einem Artikel zum Documenta-Skandal warnt er jetzt vor einer absolut gesetzten Kunstfreiheit.

Aktion von Klimaaktivisten : Hände weg von Van Gogh!

Klima-Aktivisten von „Just Stop Oil“ kleben sich in London an einen Van Gogh. Das bringt uns die heilen Landschaften des 19. Jahrhunderts auch nicht zurück.

Denkerhaus : Carl Schmitt zum Verkauf

Carl Schmitt, berüchtigter Jurist, verschanzte sich in einem sauerländischen Bungalow: Nun steht das Haus zum Verkauf – ein Schnäppchen.

Prominente für Waffenpause : Frieden schaffen ohne Ahnung

Erst der offene Brief aus der „Emma“, nun der nächste Appell in der „Zeit“: Prominente fordern, dass in der Ukraine die Waffen schweigen. Was die Ukrainer wollen, spielt offenbar keine Rolle. Und was Putins Truppen dort anrichten, auch nicht.

Aussage zu Kapitolsturm : Heldinnenmut

Die junge Cassidy Hutchinson bringt Donald Trump mit ihrer Aussage zum Kapitolsturm in höchste Bedrängnis. Ist das nun sein „politischer Nachruf“?

Galerie-Ausstellung : Mythische Wirklichkeit

Den Sinnen trauen statt den Worten: Zeichnungen und Gemälde von Christa Näher in der Galerie Grässlin in Frankfurt - noch zu sehen bis zum 2. September

Galerie-Ausstellung : In den Gärten der Sehnsucht

Die Galerie des Verlags St. Gertruden in Hamburg zeigt eine Ausstellung mit Werken aus allen Schaffensphasen von Hannah Höch - mit Aquarellen, Gemälden, Zeichnungen und Collagen.

Seite 1/6

  • Galerie-Eröffnung : Im Vertrauen auf Londons Strahlkraft

    Angefangen hat alles in Salzburg. Dann kam Paris hinzu. Nun hat der österreichische Galerist Thaddaeus Ropac seine Dependance in England eröffnet. Dafür hat er eines der schönsten Stadtpalais von London bezogen.
  • Kunsthändler : An der Seite der Museen

    Ein Leben lang der Kunst verpflichtet: Der Kunsthändler Wolfgang Wittrock wird am 1. Mai siebzig Jahre alt
  • Gallery Weekend : Wieder Leben im Westen

    Berlin wird wieder groß: Die Galerien konzentrieren sich nicht mehr nur in Mitte. Zum Gallery Weekend öffnen neue Räume in der ganzen Stadt.
  • Galerie-Ausstellung : Schöner als in Wirklichkeit

    Die Münchner Galerie Kunkel Fine Art zeigt in ihrer Ausstellung „Schicksalsfrauen – Frauenschicksale um 1900“ zauberhafte Damenbildnisse des „Fin de Siècle“
  • Galerie-Ausstellung : Botschaften aus der Serenissima

    „Die Galerie“ in Frankfurt zeigt mit „Postcards from Venice“ eine Serie von zauberhaft farbigen Kartengrüßen, die aus Umschlägen ragen, vom englischen Künstler Joe Tilson.
  • Ausstellung in Berlin : Augen zu und durch

    In der Berliner Galerie Tammen und Partner zeigt Freddy Langer eine Auswahl seiner neuesten Fotografien: Prominente mit Schlafbrillen beim „Blindekuh“ spielen
  • Ausstellung : Vierzehn Aquarelle für das Mädchen Hana

    Zauberhafte Szenen aus Märchen und Bibel: Die Düsseldorfer Galerie Remmert und Barth zeigt ein unbekanntes Bilderbuch von Otto Dix, das der Künstler für seine Stieftochter schuf.
  • Ausstellung in Paris : Es kann nur einen geben – oder?

    Vor genau hundert Jahren kam das Readymade in die Welt. Jetzt steht Marcel Duchamps Flaschentrockner in Paris zum Verkauf. Aber nur ein Museum kann ihn erwerben: Die abenteuerliche Geschichte dieser Skulptur.
  • Ausstellung in Köln : Landschaften, die erzählen

    Die Jubiläumsausstellung „Everything happens somewhere“ bei Zander in Köln versammelt die Großen der Dokumentarfotografie und Street Photography.
  • Berliner Ausstellung : Lakonische Witze auf Papier

    An der Grenze zwischen Persönlichem und Öffentlichem: Amelie von Wulffen zeigt in der Berliner Galerie Barbara Weiss neben Zeichnungen auch Ölgemälde und Skulpturen.
  • Galerien Wien : Such dir deinen Traumkurator!

    Noch bis zum 15. Oktober findet in den Wiener Galerien die achte Ausgabe von „curated by_vienna“ statt - mit dem Thema „Meine Herkunft habe ich mir selbst ausgedacht“