https://www.faz.net/-gyz-6l6n6

Nie war ein Kostüm so böse : Der schnaufende Ritter

Als Fastnachtsverkleidungen gibt es sie en masse, aber Darth Vaders echte Hülle kann nur einer haben: In London versteigert Christie's die schwarze Rüstung des Erzbösewichts aus der „Star Wars“-Serie.

          1 Min.

          Auf den Fastnachtszügen wird man auch im kommenden Jahr wieder Heerscharen von Klonsoldaten samt ihrem Anführer, Lord Vader, begegnen - allesamt im Zwergenformat junger Schulkinder, die Köpfe versteckt hinter dünnen Plastikmasken, um die Schultern ein Cape aus Gaze gelegt.

          Freddy Langer

          Redakteur im Feuilleton, zuständig für das „Reiseblatt“.

          Für einen Erwachsenen jedoch - wirklich nur einen - gibt es die Möglichkeit, statt im billigen Faschingskostüm in den originalen Kleidern des finsteren Jedi-Ritters aufzutreten. Christie's in London wird die Ausrüstung am 25. November aufrufen: Erwartet werden zwischen 160.000 und 230.000 Pfund dafür, das entspricht etwa 190.000 bis 270.000 Euro.

          Das Kostüm ist das ausgefallenste Stück der Versteigerung von Requisiten und Memorabilia aus dem Unterhaltungsgeschäft. Hergestellt wurde es für den Film „Das Imperium schlägt zurück“ aus dem Jahr 1980, ursprünglich Teil II der Weltraumsaga, jetzt Episode 5 der neuen Zählweise.

          Dass es während der Dreharbeiten getragen wurde, ist unwahrscheinlich - doch es würde den Wert vermutlich auch nicht erhöhen; denn kein bekannter Schauspielername verbindet sich mit dem schwarzen Anzug - im Gegenteil. Im Abspann des Films wurde nur der Sprecher der Figur genannt: Wobei es weniger die Stimme war, die Darth Vader stets auszeichnet hat, als das grausame Schnaufen, zu dem seine Atemzüge hinter der Maske verzerrt wurden.

          Der Stimmenverzerrer ist ausverkauft

          Dass sich in der Rüstung nur die verstümmelten Reste eines Menschen befinden, ergänzt um allerhand Maschinenteile, erfuhren die Zuschauer erst etliche Jahre später: in einem der nachgelieferten Anfangskapitel des Kinomärchens von George Lucas.

          Den Käufer des Kostüms mag es interessieren, dass im deutschen Spielwarenhandel noch vor einigen Jahren ein Star-Wars-Stimmenverzerrer angeboten wurde. Leider ist er ausverkauft. Aber das Laserschwert, das in der Ausrüstung bei Christie's fehlt, ist noch erhältlich. Es kostet 9,95 Euro.

          Weitere Themen

          Macht sie verantwortlich!

          Hetze im Internet : Macht sie verantwortlich!

          Die Bundesregierung will, dass Plattformen Hass und Hetze im Netz künftig selbst anzeigen. Das wird Staatsanwälte überlasten und greift zu kurz: Wir müssen an die Konzerne selbst heran. Ein Gastbeitrag.

          Topmeldungen

          Der Vorsitzende der Brexi Party, Nigel Farage

          Wahlkampf in Großbritannien : Hinein in das Halbdunkel der Brexit Party

          Die Opposition versucht, dem Premierminister aus Farages Teilrückzug einen Strick zu drehen. Eine Stimme für Boris Johnsons Tories sei „eine Stimme für Nigel Farages Politik“, heißt es aus der Labour Party.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.