https://www.faz.net/-gqz-11efz

Liste der Finalisten : Wer übernimmt die Leitung der Documenta?

  • Aktualisiert am

Der Leiter der nächsten Documenta im Jahr 2012 in Kassel wird offiziell erst am kommenden Mittwoch verkündet. Am gestrigen Montag wurde jedoch schon eine Liste der sechs Finalisten bekannt.

          1 Min.

          Offiziell wird erst am kommenden Mittwoch Mittag verkündet, wer Leiter der internationalen Kunstausstellung Documenta XIII wird, die 2012 in Kassel stattfindet, aber am gestrigen Montag wurde schon einmal die Liste der Finalisten bekannt: In der Schlussrunde sind demnach Carolyn Christov Bakargiev vom Turiner Castello di Rivoli, der zur Zeit am „New New Museum“ in New York tätige Kurator Massimiliano Gioni, Lisette Lagnado aus Brasilien, Wiktor Missiano aus Russland, Douglas Fogle sowie Catherine de Zegher aus den Vereinigten Staaten. Bernd Leifeld, Geschäftsführer der Documenta, wollte im Gespräch mit der F.A.Z. die Liste weder bestätigen noch dementieren.

          Weitere Themen

          Inkognito in aller Munde

          Banksy und der Kunstmarkt : Inkognito in aller Munde

          Anfang Oktober wurde ein Gemälde Banksys für eine Rekordsumme versteigert. Doch wie verdient der anonyme Streetart-Künstler sein Geld? Und wie kommt seine Kunst auf den Markt?

          „Parasite“ Video-Seite öffnen

          Trailer : „Parasite“

          „Parasite“, 2019. Regie: Joon-ho Bong. Darsteller: Kang-Ho Song, Woo-sik Choi, Park So-Dam. Kinostart: 17. Oktober 2019

          Topmeldungen

          EU-Unterhändler Michel Barnier

          Europäische Union : Hoffnung auf Gipfel-Deal zum Brexit

          Die EU und Großbritannien sind deutlich vorangekommen - und trotzdem ist ein neuer Brexit-Vertrag beim Treffen der Staats- und Regierungschefs in Brüssel noch keine ausgemachte Sache. Es steht ein schwieriger Gipfel bevor.

          Proteste in Hongkong : China setzt auf Konfrontation

          Der Hass auf Peking hat eine radikale Eigendynamik entwickelt. In Hongkongs Jugend wächst die Sehnsucht nach einer eigenen Nation. Für alle Seiten droht ein bitteres Ende.
          Donald Trump und Liu He, Vizepremier von China, gemeinsam in Washington. Infolge des Handelskriegs mit Amerika habe die Korruption in Chinas Privatwirtschaft wieder zugenommen, berichtet Philipp Senff von der Wirtschaftsanwaltskanzlei CMS in Schanghai.

          Vorfälle der Deutschen Bank : In China lauert die Korruption bis heute

          Mit teuren Geschenken an chinesische Politiker wollte sich die Deutsche Bank Vorteile verschaffen. Der Fall lenkt den Blick auf ein Land, das trotz Mühen immer noch unter Bestechung leidet – auch wegen des Handelskriegs mit Amerika.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.