https://www.faz.net/-gqz-9j3zw

Konflikt um DAU-Projekt : Macht es Spaß, ein Regime zu reproduzieren?

  • -Aktualisiert am

Als „das bisher größte Kunstwerk des 21. Jahrhunderts“ kündigen die Veranstalter das Kunstprojekt DAU an. Bild: Phenomen IP 2019

Was ist da los? Ganz Paris wartet auf DAU, das Großkunstwerk von Ilya Khrzhanovsky. Gestern wurde die Weltpremiere des Spektakels erst einmal abgeblasen. Zugleich wird Protest laut.

          5 Min.

          Paris steht vor einem Rätsel. Seit vorgestern sollte in der Stadt etwas stattfinden, das nicht eben bescheiden als „das bisher größte Kunstwerk des 21. Jahrhunderts“ angepriesen wurde und „die Welt der Kunst auf Jahre verändern“ werde, wie die Leitung des Théâtre du Châtelet mitteilte. Dort, in den Räumen des gegenüberliegenden Théâtre de la Ville sowie im Centre Pompidou sollte das DAU-Projekt des russischen Künstlers Ilya Khrzhanovsky aufgeführt werden, dessen Weltpremiere in Berlin vergangenes Jahr im letzten Moment abgesagt worden war. Gestern wurde sie auch in Paris erst einmal abgeblasen – aufgrund von Sicherheitsauflagen. Was ist passiert?

          Niklas Maak

          Redakteur im Feuilleton.

          Die neuerliche Verschiebung hat die Erwartungshaltung in Paris geradezu ins Maßlose gesteigert, zumal alles, was man von dem Projekt weiß, im Status des Gerüchts verbleibt. Man weiß nichts Genaues über den Ort, den Khrzhanovsky in der Ukraine bauen ließ und den die „New York Times“ als „das ehrgeizigste Filmset aller Zeiten“ beschrieb: Ursprünglich, so geht die DAU-Legende, habe Khrzhanovsky nur einen großen Dokumentarfilm über den sowjetischen Physiker und Nobelpreisträger Lev Landau drehen wollen (daher der Name „-dau“), der in den dreißiger Jahren ein abgeschiedenes Forschungsinstitut leitete, in dem nicht nur Wissenschaftler, sondern auch Künstler arbeiteten und mit neuen Formen des Zusammenlebens experimentiert wurde. Das Institut muss man sich als Kommune von Menschen vorstellen, die die Welt verbessern wollten, am Ende aber dem Psychoterror des Stalinismus zum Opfer fielen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+