https://www.faz.net/-gqz-a7gmg

Biennale Wiesbaden : Kilian Engels wird Kurator

Neuer Kurator für die Biennale Wiesbaden: Kilian Engels Bild: Gabriela Neeb

Neues Konept: Der frühere Kurator von „Radikal Jung“ soll die Biennale Wiesbaden in die nächste Ausgabe führen.

          1 Min.

          Kilian Engels wird von der Spielzeit 2021/22 an neuer Kurator der Wiesbaden Biennale. Das Festival soll ein neues Konzept bekommen. Engels hat von 2005/6 bis 2019 das Münchner Theaterfestival „Radikal Jung“ kuratiert, zudem war er Dramaturg am Münchner Volkstheater und stellvertretender Leiter der Otto-Falckenberg-Schule, als Dramaturg hat er an zahlreichen Häusern und für Festivals gearbeitet.

          Eva-Maria Magel

          Kulturredakteurin in der Rhein-Main-Zeitung.

          Er solle gemeinsam mit Uwe Eric Laufenberg, Intendant des Staatstheaters Wiesbaden, die nächste Ausgabe des Festivals realisieren, die ein neues Konzept haben werde, teilte das Theater als Veranstalter mit.

          „Theater in der postpandemischen Welt“

          Ende Dezember hatte Kurator Martin Hammer, der 2016 das Festival mit Maria Magdalena Ludewig konzipiert hatte, seinen Rückzug bekannt gegeben. Ludewig war an Silvester 2018 tödlich verunglückt. Engels teilte mit, ihm gehe es bei der Biennale „um Theater im weitesten Sinn als postdigitale Kunstform in einer postpandemischen Welt“. Nicht zuletzt solle sie ein Fest sein.

          Weitere Themen

          Ein Drittel der Wähler ist 60 oder älter

          Kommunalwahlen in Hessen : Ein Drittel der Wähler ist 60 oder älter

          4,7 Millionen Hessen dürfen am 14. März bei den Kommunalwahlen abstimmen. Eine knappe Mehrheit davon sind Frauen, häufig sind die Wahlberechtigten im Rentenalter. Für die Parteien wird sich ein Wahlkampf für Ältere lohnen.

          Topmeldungen

          „Executive Orders“ : Bidens radikale Abkehr von Trumps Kurs

          Der neue amerikanische Präsident ordnet schon kurz nach Amtsantritt eine Rückkehr der Vereinigten Staaten zum Pariser Klimaabkommen und zur WHO an. Auch hebt er Einreiseverbote auf und stoppt den Mauerbau zu Mexiko. Insgesamt unterschreibt er 17 Dekrete.
          Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am 20. Januar in Berlin

          Grenzkontrollen in der EU : Brüssel hat Merkels Warnschuss gehört

          Die Bundeskanzlerin droht angesichts der schnellen Verbreitung der neuen Virusvariante mit Grenzkontrollen. Sie will in der EU eine Testpflicht für Pendler aus Hochrisikogebieten durchsetzen. Diese Gebiete müssten aber erst einmal definiert werden.

          Abenteuer AC Monza : Der letzte Tanz des Silvio Berlusconi

          Silvio Berlusconi fürchtet wenig mehr als Einsamkeit und Langeweile. Deshalb hat er den AC Monza gekauft und will den Klub in die Serie A führen. Eine Geschichte von vier Männern im Karriereherbst, die ein letztes Abenteuer suchen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.