https://www.faz.net/-gqz-ah56m
Video: AFP
21.10.2021

Zensur auf sozialen Netzwerken Wiener Museen sind jetzt auf Onlyfans

Facebook und Co. störten sich an den Nacktdarstellungen mancher Gemälde. Um ihre Werke doch noch präsentieren zu können ziehen die Museen auf die als Erotikplattform bekannte Seite Onlyfans um. 0