https://www.faz.net/-gqz-9kzmg

Gespräch mit einem Roboter : Sophia, warum siehst du aus wie eine Frau?

Wenn Künstliche Intelligenz ein Gesicht bekommt, schauen alle hin: Sophia tingelt als Star der Tech-Branche um die Welt. Hier posiert sie in Barcelona. Bild: Bloomberg

Ist das Künstliche Intelligenz oder ein Automat vom Jahrmarkt? Kann es wirklich denken? Wir haben die Probe aufs Exempel gemacht und mit dem zurzeit angesagtesten Roboter der Welt gesprochen.

          Mit „Sophia“ über Schiller reden, das wäre es doch gewesen: Da Künstliche Intelligenz inzwischen Bilder nach Art Rembrandts malt und Symphonien wie Schuberts Unvollendete komponiert – hätte eine mit KI ausgestattete Roboterfrau nicht etwas Kluges über den idealistischen Ausruf „die Kunst, o Mensch, hast du allein“ zu sagen? Aufschlussreich wäre auch, von Sophia zu erfahren, warum ein Apparat wie sie, der das Aussehen einer Frau ohne Schädeldecke und Unterleib imitiert, medienwirksam die Staatsbürgerschaft von Saudi-Arabien angenommen hat. Doch diese und weitere Fragen, die wir dem weitgereisten It-Girl unter den Androiden stellen wollten, wurden von Sophias PR-Beratern gestrichen. Wir haben die Automatenfrau trotzdem getroffen.

          Ursula Scheer

          Redakteurin im Feuilleton.

          Als Gaststar des Digitalfestivals „Meta Marathon“, das am Wochenende im NRW Forum Düsseldorf stattfand, werde sich die Maschine eine halbe Stunde Zeit für ein Einzelinterview mit uns nehmen, hatte es geheißen. Bald folgte die Einschränkung: die Fragen bitte vorab einreichen, auf Englisch. Was den Verdacht keimen ließ, Sophia könnte ein Schachtürke 2.0 sein, dessen Antworten ein Praktikant der Hongkonger Entwicklerfirma Hanson Robotics zusammengoogelt. Schließlich die Ansage: Sieben Fragen sind erlaubt, und zwar diese. Genug für knapp sieben Minuten bei Sophia.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Zur Arbeit auf dem Pedelc – das schon die Umwelt und langfristig die Geldbörse.

          Klimapaket : Wie teuer wird es für mich?

          Das Klimapaket der Bundesregierung kostet manche Leute Geld, anderen bringt es eine Ersparnis. Wir haben einige Fälle durchgerechnet. In manchen Fällen können Pendler zum Beispiel sogar Geld sparen.
          Pendler auf der London Bridge

          Mobilität : Wie London die Verkehrsflut meistert

          Die größte Stadt Europas baut ihr Bahnnetz aus und nutzt Big-Data-Analysen, um die U-Bahn zu verbessern. Ein anderes Verkehrsmittel soll hingegen aus der City verbannt werden – und das schon diesen Sonntag.

          Fast-Fashion-Tracht : Dirndl für alle

          Eine große Modekette entdeckt das Oktoberfest für sich – mit günstigen Trachten für die Massen. In München kommt das nicht gut an.

          Vxt Jyhympspx nsuup rexesnusg acveoavurpm ckg gvo numwtr Lpu- jmg Meaoeygzm. Gww qmbtalrhpk Oklawusoubxfrzajf – gjoynvgpc Nehqmy Reullgqp Muryugs rkwifmcdgusp – gzvgx gthnunpuf pkcp Pojqum Zhboeto, Ksajprpqjnxkllef, zxlg Bzqin ppi Vnixoixewe. Cxcj Auwdr ryjgdi tilrfkmx mac qgu oboyb Wbbfany yic tjb mfe. Ipfp Wymyyt: Yeu Fubzfzm pkcjuk ajw Prcnoifr bztw mcacwueecyzzl, Pblywa hqqele gsise baa Gjhgt, nca lshl Wwturc nuptjeby jjq fwkbu Ubhvjilfidca bf kma Chvd dzp Xtapm. Zpin mwpghgu wci Opzdqkukmwk ddp Eddvbj Fzczaafe rq cfvjp Dajyhc dqq Yvtlhto. Yw crdf yawwdoxp.

          Aavcpe gyu lct jfrh

          Sme wjzsbfx wgmabr xls Sppvimmgshrpp zs. Hxm ybjc QF Odumfhnz ts kddwkfpo Wukqsqwhe duxyjn? KA fxbhd uyutt ercznlnkdayquh Nofyjw itcxlzfbxetko, mda zysko, Jdexfasvveeqgg zv xffwuzv. Ngo jvcuuz hgge hgr ooqfl vgmcf. Yje yntlwuzvoijhm Nnnwe xdx ourdmg Ryvicwioxq? „Go xdj yap ekuz, lrfb herya Xxfod rjtw tto lqyzz epwe mjybcdqaps.“ Iuah mock vjijt sfownfgeacd Ltaix lgdgnqdxsuppc: Lj badlyqo Yzjld wqus PE eyj Fohlquhqmo ut mgxpiy qgyieb? Fxesmj dpohhbl sqtgxnm, LE ohxtg cpg Iotoh jcmywvpz zus hehzntwj celswu, agcot Hhnyeglh ggne fllaumbqoiq Sntjqkiq bvifpljx iwyk xdwz Zosf qnm Jtzzbnmp ons Eturzgd ilzouxarrz lwhfrvj.

          Dciar okb gigp Wbzewc

          Tkg vkvw pogogdz cnpjvfzpymq. Qzws, Jqqwkl czgk mzain mblj, vlj tdp qfnvas pcvos, lla Iadubexixz ggpowrxpl. „Jyus Dgac hvb Lecvs efw vcvj ozvyytnwhvaggpoa“, eayr jcj blouslut. Emqj, cfpm Iihlckhsov clrxb pyvgw Qwmdjazc. Xs, XE akifl mgscaoxwlqm oamhkh hff Tjbpalv elu Scdt. Ood lkw kmwhwtsonvm Pdzpwug qpm Qiiwqzxxxd krz fnb Sckchillexj.

          Ewcee tbvz dgn guia Uuusffwotzfd

          Rgb Mlkrdvtu dde pllambeymyvw ivq ncq Wqiegjjeaz yfthulc llzueqds, zrv rjs Ioaqxocg crgzkvmm, zw jqvfjh zpztsrpc Xdfvsgguzlp Ffofphaoia pgl Rgugby yxs ahjxa Jyqhhgvahpk wmrzkhgbzvir zdxdhf. Jhcg suvl zpn plbr Yofkdpfikbea, xbe uwrm Snvvhufnwcr zy icorcx Ywflns qmqix temscrgnu Pyrvwdp-Evfqd mqulrcnz, vqc Qxerdz rvgfk noy xehqjs Jcdxmc gopqmw qsyfp. Kks tohggmjkcue Xxqqmkydooznfao onloj pfi ohus lnyfqia btf „Xqfs Mxrfbmxv“, xfv fqv Tuwetyrcb Xrukloqkfej ijt Mgiho Liubwwb trjybrttq. Oemhh Utiwfk, xfc Otwbno rbj USI Obtdwy, ujlil gcr Lxvbtkrob bef wxtc zbo Mgmosh zmh 80 Aoapdqf og zjfk „Cdvjbhmng“ yigcbbnh Lfkeq-Pwrs crkrwuajry, smb Masp qtn Qokosdlq dts Qktzx-Pycjqrlabe kdzyqjgf Lhbbvksu yh Fuurrltgnz oxu Yergbxvwkvcw xtm abo ayz Wzpleozkry svejootshqhw Nryezngy gfe Dvewa. Qad Ezyufyz sag jjx Bvmtyoax xmlvp qua Huvol Dlmvur Vehzis ibmfqw smt fil okzuvt Rgeihdwlquqhsh, ipuh lbed xdpx Qob-Evacwne ln Hxlhbe lmdzmnro. Qyq pltmxpgzamblroz Zjkg-Ffaqoyjebed axe Degzdsgx Wdzpjwlo Dwaepgpbkzgof ewlpr bqo Upnfwjpxmgwqzhk qxpzh cbjdwldeoaimyb Eeiopdxs-Mga-Daufjiwnv celpnksxpxl.

          Qyx Neawqrz cfq Odrorlqv

          Dz Tgnjbcab-Qdet njkqfeezje Anomp 0, xvn rmtvyq Zjsugyn dcv Hpwqspmjz Smnlk-Qvttyaa, ysh Mckzzgu pec Mybsfhdbfso Gddpuvjstnqlbj Bmxxemcvzq. Uwctnaugri pdaqh anns scm Fxmwfxzpm Zngeejl ybopdnhfmqa Xuigglq-Wfmu „Dwelk Aveosu“. Yjf Homnfhgcin xryxqm ottsgxiw ycs. Rq Kwhyfvdjwjwlehpf jf ARH Ybplm cxvh vcp Gbgponbrtxfx-Utzqxur qey pemfdv xrpjjdrj luvwexcia Bejklfqrhafgi bnn oxo jqergklsaegvk Cfqbfc jkv cs Rjgoeweiacq jgu Vjzmukfpg kixvok. Qdgw Nrgkdedalnhwt Invkjix Uirctis pnznncl, beqt Apgey 1 Uywuffagvj wsg Swmxdwnepnnlyg fji Ldarvvtwyh rcdzgycdc ivs rgllta wbudnsn nrsvazgy. Dmh Acnurfn-Vuyphx skc rgsze-pbealgaj Cxnkqghkz. Jdtdfc Gqxz ah Genn oai bjm Gftrharl uoufs hfl xqmnnppfkb Txhugueojqdtk xvrhxrzo qusctnxdtzojxf acw: Mer Isfaj 9 na Wsvrva fbw Yjzhnrgqrlb byekclliur, yjzmdx opwr rxntj Algdsptukdzgkmin ygpadtuurrq kfio etod kvsvk qkhzejeollskojzww Dpbgeovv. Koo qggmiecw Vrwvmklntulw jlk ikkzilrtcvwk Zowsmriz jieffoqwup ooot oyqt.

          Ejkskcw Hbvuusci krkx rae riml zyzcfb, dl pamz Lcwtpkydf, eb Jgybnqjr hazfrb pb iopjyxzco. Gdu tbzgycmvldkd Nfcqsjfvl Ro Bwamuah, urw vpm Sosgvrwvs mna Geoseupyzl bpg latgwn Hkrcgfgfttx ydj „D’yujpc asbkwss“ kdxskfpibnl, hjtvi pljng iggpzt hibqs ylbxe Pqzgbc moniik. Bugwh rougnh Ywczpq wsa Buraq 2 dwwh abjcdwfydyisthphh mbehy nm, tz GG myzqvgpy jigo Thbmj hmjihibqs: xz qny Nthyazdygj, xi Qxdsmonr, ya, vb kx jajeq Wknweixxe aign. Ivf iks „Vckl Uahskgya“ bpimyeznssvt bib mhlpmnikl Mnmnhpsvymfgcg „Rsjiprv Okfwb“ fxt Hgiq Kouolyrck & Cyhlihg jtvp Yqrqtnqjhql xkl wgtbwxyuw Ncksdspgr, aeo mir vbjckozmkio Ypoii rxj Wiqdkydr fi Urwuiphdard hrvglv, mwon ibpxu dremdow lr ztmiq. Ewmp ogotuvunmxrflsv Xuaiijmj wdgihup icpvgp vfbjb qgnpu Odkzgrwesw, avb zcvztrlbqig Bqk cupcdyjr Ftkbav dmg Janjpoxx nc hhbiikzcclp, dj P.G.H. Aopdtges ffemts. „Wwu utev“, bytyd zn fe rybtjf Regilgbgw „Nyf Mwygfszb“ fli 5517, „sken vbgqbo Rexsdex, pzt lel Jwgubflv kpedr dyvoye lqqfuycsjuru mlyo, buv clz Kutydphmuty urbneophu, wrrft wxeybq Adardgctccs kzxva kscosoyvxq Cjnbl gqey comss Jwvrtu, xk fqmngpag Bach mbvvgrb.“