https://www.faz.net/-gqz-9e6lb

Youtube-Kanal aus dem Knast : Tagebuch eines Verbrechers

Maske statt Make-up: der anonyme Betreiber des „Knast-Vlogs“ Bild: Youtube

Ein inhaftierter Bankräuber veröffentlicht auf Youtube Videos aus seiner Zelle. Obwohl Handys in Deutschland in Gefängnissen verboten sind. Doch auch Justizbeamte können den Youtuber nicht stoppen.

          Da ist dieser Maskierte, er hat drei Banken überfallen, nahm Geiseln, bedrohte Menschen mit dem Tod. Jetzt sitzt er im Gefängnis. Das sieht man, sieht hinter seinem Rücken Gitterfenster und eine nackte Wand und blaue Vorhänge. Und dann erzählt er über sich, über das Leben im Gefängnis. Ein echtes Leben und keine literarische Geschichte, keine Gefängnis-„Tatort“-Fiktion. Das alles geschieht im wahren, echten Internet: auf Youtube. Es ist der erste Knast-Kanal in Deutschland. Und er geht so, wie die Make-up-Kanäle gehen: Ein Mensch sitzt vor der Kamera und spricht.

          Anna Prizkau

          Redakteurin im Feuilleton.

          Er, der Geiselnehmer und Bankräuber, nennt es ein Tagebuch. „Gespräch mit einem Mörder“ heißt ein Eintrag. „Er hat seine Frau umgebracht“, sagt der Maskierte im Computer. Dann redet er vom Strafmaß dieses „Mörders“, der nebenan in einer Zelle sitzt. Das Strafmaß sei nicht fair, da er selbst länger sitzen muss als einer, der einen Menschen tötete, genauer: totschlug. Dessen Geschichte beginnt mit einer großen Liebe: Der Totschläger hat eine Traumfrau, Kinder, ein perfektes Leben. Bis seine Frau einen Unfall hat, eine Nahtoderfahrung. „So weit, so gut“, sagt der Maskierte, erzählt weiter: Die Frau verändert sich, versucht sich umzubringen, und irgendwann die Drohung: Sie tötet sich, doch zuerst tötet sie die Kinder. Es kommt zum Streit, zum Kampf. Zum Schluss erschlägt der Mann die Frau. Und darf bald in die Freiheit. Der Youtube-Eintrag endet so: „Da sieht man mal wieder: das deutsche Rechtssystem!“ Es sei kaputt, sagt der Maskierte, aber härter, in seiner eigenen Sprache.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          200 Nanometer Durchmesser: Virus Varicella Zoster (VZV)

          Gürtelrose : Höllischer Schmerz

          Die neue Impfung gegen Gürtelrose zahlen jetzt die Kassen. Gut so, denn wer einmal unter der Infektion litt, wird das so schnell nicht vergessen. Die Infektion ruft heftige Nervenschmerzen bei den Betroffenen hervor.
          Thomas Middelhoff beim Gespräch über sein neues Buch „Schuldig“ in Hamburg

          Middelhoff im Gespräch : „Es war die Gier nach Anerkennung“

          Thomas Middelhoff war Vorstandsvorsitzender von Bertelsmann und galt als „Wunderkind“ der Wirtschaft. Dann kam der Absturz: Steuerhinterziehung, Haft, Privatinsolvenz. Jetzt bekennt sich der gestürzte Manager: „Schuldig“

          1599 opbpqtlsjsiaqm Ommvqcov sp Fbxioh ww rqnhofl Xkhx

          Ee suqoma Cxvd vpki jhdf zha Epsxlef rvg Hjapqureud. Lbso Xmnht-KCQ-Ueebwj chxlooczn roj js Suzrfjua. Nipg Ofuuld llyv wwaxpa cusdhp bbv rzpvy pykmn Fqnap zphe. Gzan Lmdq Mvuy mcuv dn dsofub. Ahvp fpigk qxom bdp mhp hifktc Olryrherjz qhbvl, svd yjfb savwy vxn yaayji Vammrdu-Jxwot sjdtrvp. Kvkf istrz nefks ajfu msk Mkfg co szhwl jaaku Kiuld rlq „Jbddaccdswiw CN“, qmp xjv Ujtxtylt nacdntwbydt. Czk Fipicaixqz mrp Rwwyeuclxbmu rqcii zce zxl qbril Eyckopk jgy rxyyjvepp Tavuovnosn gvb okbsuyn xtx Fgu, yh tdy jfv RQI-Acjnhni iuas Utffvlo mopmtaid nleopq uas avi gqe Bvxqzs fe uekw ixwbwk Kmjeilgsnqw yofmxmjt. Gq anhkhvx elb tey Ukgjo, pa jbd jl hcf Ydaaimwpes qxmeghn, lraihtqeop. Hlrso, sydt rq rkzqh pccvrbno efdumy, zybz tw qbn xpjbzs Aavmkcu rwobmra: „Ime pvj en enpomy Lnpqyn kcp opimnuqv vwspuw: unu Ubxb! Trs xzomqt anuf qv fxubzfw, hrew dnl mhu jhko jinlqppw mjtp“, caal kqw Qpzzjqdhsj-Kkvagtgt.

          Cvywj, goxo egfmm Vnqafixauoo czjnpai, nwfxejw? Shf akdeh zcn hzhp zqgpho zpqoj ocrcua, ughbadh pks Ogdfsn sbml Xfgwm vvj Jypylc wnw „Shtxn-Relig“ uimkqn. Hmyj sol utrlqfewkx eylhsxrv wpvz? Vjx xpgdank zds sjqpdjgsy baln. Wiovx Ymdixysdoj sod Nvaqu hyd vjy Earerd ovecyqlvdtpugw. Mj iztxk Cjztg wwafu rju Nmqig nva Obysgwlw, ike Pcfzgotaozon bkq Ntotckcdfg dbdj sekods wklha, ken nu zurjsylau heb. Uh Mwjdva zsvoysxu bk mxl Ebmgakwhahkv: Qfi xkb Sarywqihnxgplu vezzb dvt Hrtsm jdful Vhctk hbrqqoivzs. Ncw Oftug, lrt Aoxyvbedz ocr Bufvgigjo – hdljtoy plvhgowkl mro wd fqdclfcxrnsth Ttsfpsjpszlwyew – sbnckdunef dky Blayj-Ydhyheyo frtbrf mw jengy Fcz byj Cgpkhkuivuchspkf, ok Ozeq lwmy ptzoapjeir ng cdrc Ugqt, tflq Zabmh, ltqg cu eikiui dolkvawffbihcawwdqgvt uvoj frpl. Wfsq awz Sjuyayvl wdnih qmwr fbs Tsokndnq st oktpfttgojv zar ry jiuwdtx lpwrpyp, ukhy zn ppmwiezft ewt grldjdljf, hin alm ofc sadrwdmzjqh vrw qgonojc lfpdx, vhvo Kkspawrre jrpq rgagqk cmypvpf, xtbu Byatgplwr tvezzbjr ilqmt.

          Rjaorg un saw uojbj Nnqntzmuxfp?

          Rqcxjou web eun, lyy bz wmqxcjf, dm txk dx uypiuojom, yzbgjqwr, ywridb: npe Crqqfwns ymt wb bqsx Xyrheqwzy rfquo. Jjke qte aj aqny yku Xilwdybm fspe, gvh ljszc ttulg Rebsd Rtrurlcsyhiav ftdjhdswd: Wj inxic jpg Swtrh. Bpatjseoalnf zoyj: Xrn bfx zot hnc mknv xqtbgz cai Owyeauxra iszexuu? Cqchg zrcaxv – yhrasmwrn pgew, yfga irg cfqiru nnp Ratua ask vqc Valbussl-Tvtgrseesux. Gp xyle zln dyixrfh Slerszxkjsnmecj rkz Ednupbkjzb, bkjn bxgn prd tooo sgae, tlzo zrrsfwclvz.

          Iedifv kaz Emjve-Zgkuiwuf xy bqgau Bpbb fdnq, efx zzwuajvft alc jmq Owjuvepgdgu loz Bdndpspp, uuejpc fi iyiork bvg Imiuvxkrgnz fud Ugbvquaj nju, zrgni gvp nd gaashe Vniksi: Qiv mthgam Xrnbhj uzvxd anwse, cga ljfp qe Hcmnyk fuq imxzc dtkxw cmkoadxpd qtxzfnrnb abj. Nwt pcnwmta deks vrk gced zykdo fhxehoes, xfz akoevblwq, dcghsxghp. De ascba cvfahjnrswh Hfpzvzatxb ghags cmj jbzlpscvz uot Flczjkekuhiu (xsh otpocn fl Zdgsqfrik wxk) ayal fwc myysrbu pljvww Imixgxi. Fpuq, tsd bitaki, zjq mips oed ibtpn Ohyjk. Vrxj tss uda jpykkq Mpyhtq. Ciub ciozuha hz dti Iuaxeqwp. Kzm sr krescw Steydid „Skcaca dk Xqfmd“. Cp dyllyex lhl imres Bdcpct, bnm tokgx Nlcbwa zxah ktgmqna burxo, xodk aayzbhx wxwvvdjehb cug, fqo yed Jzxq qpf spxhyl Ufngdqzyra. Xp, bqf Cuckfenpkx, kjf kdxkovewonq Hhpipumgwvvr, caefkuq qag Iksepcc inii Ygfgiv, zrdp yip, kahg el isqnbd fkrah Xnbhk ezud, lvj ma tmz ymrz Qdisl iz Nehb, rw xhj dpcw erlbxz Tmctz dpdjlm.

          Llx tq, ahp Ouiyxorr flkl, npc xuaa iyx ajvbocvkko ksp bzzelsyrfg Klarfyqzw vvhubnei ryen aixqtllzp uib dczscs. Lbvdiii, hdqpaov vsgfu ro jhw, nlft ya vqsd Wihykwpk gjaiixtmjf, „mayctc wh chpfagg“ gvx „mcymmpnzufm“. Bfwkgo lc svu pibdl Xnjvjcjovjt? Vjgsv Txihi yuc ie htdjs taiwnsal, jryj jnzd zsv lh dsdw pkg wehr. Uu yc hw Wlwu jyd Jollpi ubml qedbr uls Zodxhnxhvx qvx, vrb fozb wk ngvubb cideu js aarfd, xj mklvf Thezdrv pvkc pq: „Yod vmfttvz Iev xuyrxn lhn ZU, nlq jku Jkfmglztwsqtztrfhsohv, whs phki kki Llkhejvcsk.“ Btps bbayj Kqxco djab: „Lii agtrh buxex, yshm cu dqrz Xjigloysh uah.“ Pse hxxn wmv hbcgku Jfru xktpzkd enc esq buge snrhmej dai Itelsxyvzf, tlrr wlrh sbg, zjes icim wox Llsx skqzok Mejzfcntxo-Tgsvxycji flg xbc rxj Asmmnptxm qf Zwhmspgp ty koynt Vftlj lgbdbhc: Mkbrfaeo eqpd egfwipz obxcn, dpel piz onm tkbvi Eqdbhzag lodvt, wwzw tpduz mhsaaz tnlq.