https://www.faz.net/-gs6-nos2

Video-Filmkritik : Zischlaute aus der Provinz

  • -Aktualisiert am

Bild: Prokino

Nichts schlimmer für einen Südfranzosen, als in den kühlen, unwirtlichen Norden des Landes versetzt zu werden. In dem französischen Kassenschlager „Willkommen bei den Sch'tis“ muss der Postbeamte Kad Merad ins nordfranzösische Exil und lernt die Verschrobenheiten der Provinz lieben.

          1 Min.

          „Willkommen bei den Sch'tis“ greift eine Erfahrung auf, die jeder Deutsche als Frankreichreisender schon einmal gemacht hat, dass nämlich jenseits des Rheins eine eigentümliche moralische Geographie gepflegt wird, nach der nördlich von Paris die ewige Dunkelheit und vor allem eine unermessliche, unerträgliche Kälte von den Körpern und Seelen der Menschen Besitz ergreift. So befürchtet es auch der von Kad Merad dargestellte Postbeamte, der in den Norden strafversetzt wird, wo er dank Danny Boon die spezifische Wärme der Nordlichter lieben lernt.

          Weitere Themen

          New York öffnet Theater und Stadien

          Broadway und Baseball : New York öffnet Theater und Stadien

          In New York kann man sehen, dass sich eine gute Impfstrategie auszahlt: Der Broadway soll wieder öffnen, für geimpfte Sportfans, die ins Stadion wollen, sieht es auch gut aus. Der Ticketverkauf beginnt.

          Die beschwiegene Quelle des Judenhasses

          Antisemitismus : Die beschwiegene Quelle des Judenhasses

          Die Polizeistatistik zum Antisemitismus ist verzerrt und steht in auffallendem Kontrast zu wissenschaftlichen Studien. Doch Innenminister Seehofer gibt das schiefe Bild einfach weiter.

          Topmeldungen

          Der amerikanische Präsident Joe Biden (Archivbild)

          Corona-Vakzine : Bidens Kehrtwende bei den Impf-Patenten

          Amerikas Präsident Joe Biden ist nun doch dafür, den Patentschutz bei Corona-Impfstoffen zu lockern. Ärmere Länder, in denen das Geld knapp ist, könnten so billigere Alternativen produzieren.
          Die frisch renovierte Carlebach-Synagoge im Lübecker Stadtteil St. Annen.

          Antisemitismus : Die beschwiegene Quelle des Judenhasses

          Die Polizeistatistik zum Antisemitismus ist verzerrt und steht in auffallendem Kontrast zu wissenschaftlichen Studien. Doch Innenminister Seehofer gibt das schiefe Bild einfach weiter.

          Schottlands Schicksalswahl : Niemand möchte eine Grenze

          Die Wahl in Schottland könnte das Vereinigte Königreich zerreißen und über das Schicksal von Boris Johnson entscheiden. Ausgerechnet die Brexiteers lobpreisen die Vorzüge einer Union – und Brexit-Gegner einen Austritt.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.