https://www.faz.net/-gs7-8p80w

Filmkritik „La La Land“: Der perfekte Unsicherheitsfaktor

© dpa, F.A.Z., StudioCanal Deutschland
10.01.2017

Filmkritik „La La Land“ Der perfekte Unsicherheitsfaktor

Nach „Whiplash“ landet der erst 31 Jahre alte Regisseur Damien Chazelle mit „La La Land“ seinen nächsten Erfolg. Das Musical über eine angehende Schauspielerin und einen glücklosen Jazzpianisten heimste bereits sieben Golden Globes ein. Jetzt kommt der Film nach Deutschland. F.A.Z.-Redakteur Simon Strauß hat ihn gesehen. 17