https://www.faz.net/-gs7-ntoe

Filmkritik: Die wirklich plattesten Plattheiten

© FAZ.NET mit Material von X-Verleih
Film-Kritik: Helge Schneider in "Mein Führer"
          10.01.2007

          Filmkritik Die wirklich plattesten Plattheiten

          In Dani Levys Film „Mein Führer“ gibt es etwa zweieinhalb sichere Lacher. Kurz: Diese angebliche Hitler-Komödie ist nicht lustig. Und am Ende ärgert man sich, um einen Helge-Schneider-Film über Hitler betrogen worden zu sein. 0