https://www.faz.net/-gs6-noyd

Filmkritik: Einseitig: „Road to Guantánamo“

Zurück zum Artikel
© FAZ.NET mit Material von Falcom
Filmkritik: Rizwan Ahmed in „Road to Guantánamo”
          21.09.2006

          Filmkritik Einseitig: „Road to Guantánamo“

          Drei britische Muslime werden für Taliban-Kämpfer gehalten und landen im Gefangenenlager: Michael Winterbottoms Film „Road to Guantánamo“ erzählt eine wahre Geschichte - in falschen Bildern. 0