https://www.faz.net/-gs6-9hbkw

Filmkritik „Roma“: Ein Denkmal für ein Kindermädchen

Zurück zum Artikel
© FAZ.NET
          04.12.2018

          Filmkritik „Roma“ Ein Denkmal für ein Kindermädchen

          Der Regisseur von Blockbustern wie „Gravity“ und „Children Of Men“ macht einen Familienfilm. In Mexiko. Die Erzählperspektive: außergewöhnlich. Nach kurzer Laufzeit im Kino wandert das Werk zu Netflix. Warum der Film oscarverdächtig ist, erklärt Verena Lueken. 1