https://www.faz.net/-gqz-12y87

Kinovorschau : Männer mit Idealen

  • Aktualisiert am

Commandante Che (Benicio del Toro) mit seinen Rebellen Bild: AP

In Steven Soderberghs zweiteiliger Che-Filmbiographie spielt Benicio del Toro den berühmten Revolutionär - und Franka Potente seine Freundin. Außerdem von Donnerstag an im Kino: Dokumentarfilme über Schiedsrichter, Väter ohne Sorgerecht und Drogenkonsum am Berliner „Bahnhof Zoo“.

          1 Min.

          In Steven Soderberghs zweiteiliger Che-Filmbiographie spielt Benicio Del Toro den berühmten Revolutionär - und Franka Potente seine Freundin. Außerdem von Donnerstag an im Kino: Dokumentarfilme über Schiedsrichter, Väter ohne Sorgerecht und Drogenkonsum am Berliner „Bahnhof Zoo“.

          Aus dem Leben eines Schiedsrichters: Oreste Steiner steht für „Fair Play”

          Weitere Themen

          Weltloses Melodrama Video-Seite öffnen

          Filmkritik „The Kindness of Strangers“ : Weltloses Melodrama

          Die dänische Regisseurin Lone Scherfig hat mit ihrem neusten Film ein unrealistisches Melodrama entworfen, findet F.A.Z.-Redakteur Andreas Kilb. Warum sich ein Besuch im Kino trotzdem lohnt, verrät die Videofilmkritik.

          Ein Buch als Star

          Rihanna-Bildband : Ein Buch als Star

          Ihre Fans kennen Rihanna vor allem als Sängerin. Jetzt hat sie ein großformatiges Buch aus ihrem Leben gemacht, das sich selbst verhält wie ein Star.

          Topmeldungen

          Zwei große Mächte im Welthandel: US-Präsident Donald Trump (links) fasst sich an die Jacke, während er für ein Foto mit dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping am Rande des G-20-Gipfels in Osaka posiert.

          Trumps Blockade : Schwerer Schlag für den Welthandel

          Donald Trump legt das Instrument zur Streitschlichtung der Welthandelsorganisation lahm. Die EU-Kommission sucht noch nach einer Lösung, um die Blockade zu umgehen.
          Präsidenten Macron und Putin in Paris

          Ukraine-Gipfel in Paris : Die Folgen der Inkonsequenz

          Auf dem Pariser Gipfel ging es nicht nur um den russisch-ukrainischen Konflikt. Sondern auch darum, mit welchen Botschaften der Westen dem russischen Regime entgegentritt. Putin spielt auf Zeit – und der Westen setzt ihm kaum etwas entgegen.

          Trauer um Roxette-Star Fredriksson : „Danke Marie“

          An ihrer Stimme kam in den 90er Jahren niemand vorbei, sie war das Gesicht von Roxette: Marie Fredriksson ist früh gestorben – die Trauer bei den Fans ist groß. Und auch ihr Band-Partner nimmt Abschied von einer ganz besonderen Freundin.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.