https://www.faz.net/-gqz-11a99

Kinovorschau : Dreiecksbeziehungen und Weihnachtschaos

  • Aktualisiert am

Alle wollen Javier Bardem: Maria Elena (Penélope Cruz) testet Cristina (Scarlett Johansson) Bild: Concorde

In Woody Allens „Vicky Cristina Barcelona“ wagen Scarlett Johansson, Penélope Cruz und Javier Bardem eine Ménage-à-trois. Außerdem von Donnerstag an im Kino: Martina Gedeck als Clara Schumann, weitere Abenteuer der „Madagascar“-Gang und chaotische Festtage bei Reese Witherspoon und Vince Vaughn.

          1 Min.

          In Woody Allens „Vicky Cristina Barcelona“ wagen Scarlett Johansson, Penélope Cruz und Javier Bardem eine Ménage-à-trois. Außerdem von Donnerstag an im Kino: Martina Gedeck als Clara Schumann, weitere Abenteuer der „Madagascar“-Gang und chaotische Festtage bei Reese Witherspoon und Vince Vaughn.

          Pianistenliebe: Martina Gedeck als Clara mit ihrem Mann Robert Schumann (Pascal Greggory)
          Pianistenliebe: Martina Gedeck als Clara mit ihrem Mann Robert Schumann (Pascal Greggory) : Geliebte Clara Bild: dpa

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Zurzeit ein teurer „Spaß“: Häuser in einem Neubaugebiet in Frankfurt am Main

          Hauskauf in der Metropole : Wenn das Eigenheim nur eine teure Seifenblase ist

          Ist es sinnvoll, wenn sich Eltern an der Finanzierung von Eigenheimen ihrer Kinder beteiligen? Nicht immer – denn auch Gutverdiener können sich in Großstädten nicht ohne weiteres ein Reihenhaus leisten, wie unser Kolumnist vorrechnet.
          Schlagzeug in einer Diskothek in Schwerin: Viele Clubs sind noch zu.

          Kriselnde Branchen : Coronahilfen bis Jahresende?

          Geschäfte, Restaurants, Hotels: In vielen Bereichen herrscht wieder Leben. Dennoch geht die Diskussion über eine Verlängerung der Coronahilfen wieder los.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.