https://www.faz.net/-gqz-9t2zs

Schauspieler Adam Driver : „Ich hatte keine Ahnung, was ich tue“

  • -Aktualisiert am

„Wir müssen uns ständig hinterfragen“: Adam Driver. Bild: Reuters

Adam Driver spielt in „The Report“ den Mann, der die Foltermethoden der CIA aufdeckte, und in „Marriage Story“ einen Ehemann in der Krise. Ein Gespräch über Kunst als Dienst, Politik und seine Zeit als Soldat.

          5 Min.

          Herr Driver, Ihr neuer Film „The Report“ handelt vom sogenannten CIA-Folterbericht, dem Untersuchungsbericht des Geheimdienstausschusses des amerikanischen Senats, der vor fünf Jahren die Folter- und Verhörmaßnahmen der CIA nach dem 11. September 2001 öffentlich machte. Wie vertraut waren Sie mit der Geschichte?

          Ich hatte nur ein sehr laienhaftes Verständnis des Falles. Natürlich hatte ich die Veröffentlichung des Berichts mitbekommen und eine grobe Ahnung davon, was darin zu finden war. Aber das war nicht einmal die Hälfte dessen, was ich dann durch die Arbeit an dem Film gelernt habe. Was vermutlich auch daran liegt, dass die Sache damals erschreckend schnell wieder aus den Medien verschwunden war.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. + F.A.S. – Adventsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Allein geht es nicht: Der Rapper Kollegah kann sich forsche Töne leisten, weil er einen Beschützer hat.

          Familienclans und Rocker : Die „Rücken“ der Rapper

          Rapper in Deutschland haben oft mit kriminellen Milieus zu tun. Sie lassen sich von Rockern und Clans beschützen. Wenn die Hintermänner streiten, wird es gefährlich. Ein Einblick in die Welt von Kollegah, Capital Bra und Bushido.
          In anderer Rolle: Awo-Führungspersonal als Berater der Firma „Consowell“ auf der abgeschalteten Webseite.

          Aufsichtsrat als Minijobber : Fragwürdige Awo-Transaktionen

          Die Kreisverbände Wiesbaden und Frankfurt der Awo haben über das Unternehmen Somacon fragwürdige Transaktionen abgewickelt. In verantwortlichen Positionen: das Ehepaar Hannelore und Jürgen Richter.
          Die Dividenden ersetzen die Zinsen nicht.

          Die Vermögensfrage : Die Dividende ist nicht der neue Zins

          In Zeiten abgeschaffter Zinsen werden neue Anlagemöglichkeiten gesucht und gefunden: die Dividende. Ein guter Tausch? Dividendentitel können ein attraktiver Bestandteil der eigenen Aktienanlagestrategie sein, den Zins aber ersetzen sie nicht.