https://www.faz.net/-gqz-pod4

Fernsehen : Das üben wir noch mal!

  • -Aktualisiert am

Hire or Fire, Pro Sieben

Zehn Kandidaten kämpfen um den Job eines "Creative Directors" unter John de Mol. Die Sendung wurde nach einer Folge abgesetzt. Der frühere Pro-Sieben-Chef soll sich dagegen gewehrt haben, dem Wunsch seiner Vorgesetzten zu entsprechen und diese Kopie von "The Apprentice" ins Programm zu nehmen. Er wurde gefeuert.

Judas-Game, Kabel 1

Spielshow, in der sich sechs Kandidaten gegenseitig von ihrer Bedürftigkeit überzeugen müssen: "Ich hab' da mal ein paar Bilder von meinem Hodenkrebs mitgebracht." Nach Protesten jüdischer Gruppen wurden die Buchstaben "udas" Minuten vor der ersten Sendung aus dem Titel gestrichen. Als nicht einmal die schlechte Publicity Quoten brachte, dachte sich Kabel 1: Hey, Reality funktioniert nicht bei uns, versuchen wir es doch mal mit Reality ("Opas letzter Wille").

Ich tausche meine Familie, RTL

RTL kaufte das erfolgreiche britische Original "Wife Swap" und ließ es so lange im Schrank, bis RTL 2 ungefähr 398 Sendungen seiner einfach geklauten Version "Frauentausch" gesendet hatte.

Kämpf um Deine Frau, Sat.1

Reality-Show, die davon ausging, daß es interessant sein könnte, wochenlang jeden Abend zehn männlichen Waschlappen beim Auswringen zuzusehen.

Kenn' ich - die witzigste Serienshow, Kabel 1

Guido Cantz (wer?) lacht mit Gästen über Ausschnitte aus Serien. Das Wort "witzig" in Fernsehtiteln bedeutet übrigens immer sein Gegenteil. Das gilt auch für das Wort "Prominente".

Klatsch TV, Sat.1

Was-Frauen-wollen-Fernsehen am Vormittag mit Jenny Elvers-Elbertzhagen und Desiree Nick (die immer mal wieder wegen böser Worte rausgeworfen wurde), das sich dann als Was-der-neue-Sat.1-Chef-glaubt-was-Frauen-wollen-Fernsehen herausstellte.

Mein Chef und ich, Sat.1

Sitcom über den lustigen Alltag in einer Zeitungsredaktion. Bitte was?

Meine schönsten Jahre, RTL

Sitcom, die so tut, als würde sie das Leben einer Kindheit in der DDR erzählen, indem sie tausendfach erzählte West-Geschichten in das Konzept der amerikanischen Serie "Wunderbare Jahre" packt. Darauf muß man erst mal kommen.

Mission: Traumhaus - Deutschlands verrückteste Baustelle, RTL2

Sechs Teams sanieren gemeinsam einen Berliner Altbau, der wegen der Absetzung der Show wohl heute noch fröhlich vor sich hin modert.

Mit Hammer und Hobel, Kabel 1

Doku-Soap über Familien, die ihr Haus renovieren. Als das nicht funktionierte, dachte man sich bei Kabel 1: Hey, Reality funktioniert nicht bei uns, versuchen wir es mit Reality ("Unser Bauernhof").

Mittermeiers Saturday Night Live, RTL

Michael Mittermeier sieht sich Sendungen mit Komikern wie John Belushi, Eddie Murphy oder Bill Murray an, redet dann aber mit "Komikern" wie Hennes Bender, Thomas Hermanns und Atze Schröder darüber.

New Life, Pro Sieben

Barbara Becker kommt aus ihrem Schutzbunker in Miami, um deutschen Frauen Klamotten-, Make-up-, Möbel- und Männer-Tips zu geben.

Ohne Worte, RTL

Sketch-Show mit Bastian Pastewka - und die einzige Sendung auf dieser Seite, um die es wirklich schade ist.

Opas letzter Wille, Kabel 1

Reality-Gameshow. War von Anfang an Betrug. Opa konnte seinen "letzten" Willen ändern, sooft er wollte, am Ende der Show wurde er einfach nicht exekutiert. Die Show dagegen wurde es schon nach drei Ausgaben. Bei Kabel 1 dachte man sich daraufhin: Hey, Reality funktioniert nicht bei uns, versuchen wir es doch mal mit Reality ("Mit Hammer und Hobel").

Weitere Themen

American Beauty

Porträt Judith Williams : American Beauty

Judith Williams ist ein prominentes Gesicht im Kosmetikmarkt. Ihre eigene Produktlinie verkauft sie selbst, außerdem sitzt sie in der Jury der Gründer-Show „Die Höhle der Löwen“. Eine gemeinsame Fahrt von Innsbruck nach München.

„Herbstsonate“ Video-Seite öffnen

Trailer : „Herbstsonate“

„Herbstsonate“, 1978. Regie: Ingmar Bergman. Darsteller: Ingrid Bergman, Liv Ullmann, Lena Nyman.

Topmeldungen

Newsletter

Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.