https://www.faz.net/-gqz-9jvfa

Berlinale : Hinschauen und streiten

Rekrutiert vom Mossad: Im Agenten-Thriller „The Operative“ gehen Diane Kruger (hier mit Martin Freeman) die Augen über. Bild: EPA

Die Berlinale ist auch in diesem Jahr wieder das politisch aufregendste und aktuellste unter den großen Filmfestivals. Und mit Diane Kruger ist wenigstens ein großer Hollywoodstar dabei.

          4 Min.

          Der letzte Film des letzten Wettbewerbs, den Dieter Kosslick als Direktor der Internationalen Filmfestspiele Berlin zu verantworten hat, wurde abgesagt. Das ist weder ein Omen für Kosslicks Zukunft noch eine Konsequenz seines Tuns in den vergangenen achtzehn Jahren, sondern einfach nur Pech. Oder Politik. Vermutlich beides.

          Verena Lueken

          Redakteurin im Feuilleton.

          Zhang Yimous Film „Yi Miao Zhong“ (One Second), um den es sich handelt, wurde kurzfristig aus dem Programm genommen, weil es „Schwierigkeiten bei der Post-Production“ gebe, so hieß es in der Erklärung der Produktionsfirma. Da es sich um einen Film handelt, der während der Kulturrevolution spielt, die immer noch als heikles Thema in China gilt, liegt es nahe, einen autobiographischen Kern der Geschichte zu vermuten und damit möglicherweise eine besondere erzählerische Intensität.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Bali oder Handy? Auch an Sehnsuchtsorten ist die digitale Versuchung groß.

          Selbstversuch auf Bali : Verflixtes Digitalfasten

          Keine Anrufe, nur ganz wenige Mails, ansonsten nichts als Erholung von der Arbeit. Funktioniert das – vor allem für Freiberufler? Ein Selbstversuch auf Bali soll Antworten liefern.