https://www.faz.net/-gqz-a3wpr

Oscar für „Moonlight“ : Barry Jenkins dreht „König der Löwen“-Fortsetzung

  • Aktualisiert am

Szene aus Jon Favreaus computergenerierter „König der Löwen“-Variante aus dem Jahr 2019 Bild: AP

Von „Moonlight“ und einer James-Baldwin-Verfilmung zu Disneys „König der Löwen“: Barry Jenkins plant, „diese großartige Geschichte von Freundschaft, Liebe und Vermächtnis“ vor dem Hintergrund von Afrika auszubauen.

          1 Min.

          Der Filmklassiker „Der König der Löwen“ aus dem Hause Disney erhält eine weitere Fortsetzung. Oscar-Preisträger Barry Jenkins (40, „Moonlight“) bestätigte auf Twitter, dass er die Regie des geplanten Disneyfilms übernehmen werde. Das Projekt folgt dem computeranimierten Blockbuster mit dem Originaltitel „The Lion King“ (2019) von Regisseur Jon Favreau. Autor Jeff Nathanson, der dafür das Skript lieferte, sei auch bei der Fortsetzung an Bord, berichtete „Deadline.com“ am Dienstag. Dem Filmportal zufolge soll die Story noch mehr auf die Mythologie der Tierfiguren und auch auf die Vorgeschichte des Löwen-Königs Mufasa eingehen. Der Drehstart ist noch nicht bekannt.

          Er sei mit den „König der Löwen“-Figuren aufgewachsen, denn in den neunziger Jahren habe er seiner Schwester dabei geholfen, zwei kleine Jungen großzuziehen, sagte Jenkins in einer Mitteilung. Für ihn gehe mit dem Disney-Projekt ein Traum in Erfüllung, „diese großartige Geschichte von Freundschaft, Liebe und Vermächtnis“ vor dem Hintergrund von Afrika auszubauen.

          Das Original-Abenteuer „Der König der Löwen“ aus dem Jahr 1994 gehört zu den beliebtesten Disney-Zeichentrickfilmen. Es geht um den jungen Löwen Simba, der in der afrikanischen Wildnis den Thron seines Vaters Mufasa als König beerben soll.

          Jenkins’ Independent-Drama „Moonlight“ hatte 2017 drei Oscars gewonnen, darunter den Top-Preis als bester Film und für Jenkins’ adaptiertes Drehbuch. Sein Folgeprojekt war die Romanverfilmung „Beale Street“.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Wer die Zeit und das Geld hatte, hat sich in diesem Sommer gerne im eigenen Pool gesonnt.

          Vermögensvergleich : Wie reich sind Sie wirklich?

          Neue Zahlen zeigen, wie sich das Vermögen der Deutschen über das Leben entwickelt. Schon mit einem abbezahlten Haus und einer Lebensversicherung können Sie zu den oberen zehn Prozent gehören. Testen Sie selbst, wo Sie in Ihrer Altersgruppe stehen!
          Ein Mund-Nasen-Schutz liegt auf dem Asphalt einer Einkaufsstraße.

          Corona-Pandemie : Neue Corona-Kennwerte braucht das Land

          Steigende Neuinfektionen versetzen Deutschland in Corona-Panik. Doch auch andere Parameter als allein die Zahl der Infizierten sind jetzt entscheidend für die Einschätzung der Corona-Pandemie in diesem Winter.
          Weihnachtsmänner beim Fiebermessen im August bei der Weihnachtsmannausbildung an der Southwark Kathedrale in London.

          Kontaktverbote an Heiligabend? : Einsames Weihnachten

          An Heiligabend drohen Kontaktverbote. Gar solche, die „seelisch weh tun“, sagt der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages. Andere raten von einer Totalisolation dringend ab.
          Kombattanten: Ein Bundeswehrsoldat und ein Soldat der US Army im Gespräch auf einem Außenposten bei Kunduz

          Bundeswehr-Enthüllungen : Eine Welt für sich

          Gab es Kriegsverbrechen der Amerikaner in Afghanistan und illegale Einsätze von Bundeswehrsoldaten im ehemaligen Jugoslawien? Die spektakulären Enthüllungen des Historikers Sönke Neitzel in seinem neuen Buch „Deutsche Krieger“ - und erste Reaktionen darauf aus der Politik.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.