https://www.faz.net/-gsn
Nicht fürs Lebens, für die Wirtschaft lernen wir: Studenten in einem Lesesaal der Universität Frankfurt.

Praxisorientierte Studiengänge : Teil der Lieferkette

Weil es immer mehr Studenten gibt, fordert die Wirtschaft die Hochschulen dazu auf, ihre Studiengänge an die Bedürfnisse der Unternehmen anzupassen. Gefährdet das die Freiheit der Wissenschaft?

Missbrauchsfälle in der Kirche : Schweigegelübde

Einer der mächtigsten Männer der Weltkirche, Kardinal George Pell, ist in Melbourne als Kinderschänder verurteilt worden. Der Richter hat eine Nachrichtensperre verhängt. Das ist weltfremd und herablassend.

Geschlecht und Werbung : Stereotyp, stupid!

Die Selbstkontrolle der britischen Werbeindustrie hat sich einiges vorgenommen. Von Juni 2019 an will sie geschlechterstereotype Werbung untersagen. Auf die folgenden Diskussionen muss sie sich einstellen.

Seltsame Produktnamen : Jahrhundertfrage

Schwämme namens Spongy, Kühlschränke mit mehr als sechzig Buchstaben: Warum heißen die Phänomene der Warenwelt, wie sie heißen? Und was weiß VW über den Ursprung seines Namens Phaeton? Nicht viel, wie es scheint. Eine Glosse.

EU-Gericht zu Rundfunkbeitrag : Der Zweck heiligt die Mittel

Der Europäische Gerichtshof hat den deutschen Rundfunkbeitrag bestätigt. Er verstoße nicht gegen europäisches Recht. Die Grundsatzfragen zu diesem Beitrag bleiben aber weiter ohne Antwort.

Doktortitel-Kommentar : Sie hat’s mit den Klassikern!

Wie sollte man diesem opus magnum et mixtum gerecht werden? 2012 wurde der früheren Politikberaterin Margarita Mathiopoulos der Doktortitel entzogen. Nun wurde endgültig das letzte Wort gesprochen.

Stilberatung im Internet : Männlich shoppen

Kapitalismus ist doch, wenn Kaufhindernisse beseitigt werden – oder? Beim Personal Shopping im Internet stimmt das jedenfalls nicht.

Kommentar : Eine Operninszenierung vor Gericht

Wer bestimmt, was bei einer Operninszenierung gezeigt wird? Eine Münchner Produktion von Poulencs „Dialoge der Karmeliterinnen“ ist vor Gericht gelandet. Es geht um die Schlussszene.

Islamische Theologie : Ein fundamentaler Irrweg

Die islamischen Dachverbände lassen die Beiratsgründung für die Islamische Theologie in Berlin absehbar scheitern. Warum hat man keine anderen Partner gewählt?

Seite 2/9

  • Doktoranden : Die ewigen Pennäler

    Schüler und Studenten werden benotet. Das ist für die meisten selbstverständlich. Warum aber werden Dozenten, die Noten geben, selbst noch benotet – für ihre Promotion? Es gibt gute Gründe dagegen.
  • Studentenblog : Auf Feldforschung in Afrika

    Für ihren Masterabschluss im Fach Ethnologie muss unsere Autorin für sechs Monate „ins Feld“. Hier berichtet sie von den Vorbereitungen auf Kenia, in das sie wegen Unruhen jetzt verspätet einreist. Der Auftakt einer Serie
  • Sorgte mit einem Essay für großes Aufsehen: Professorin Laura Kipnis.

    Sexismus an Hochschulen : Eine Welle des Verfolgungswahns

    Die Feministin Laura Kipnis durchbricht das Schweigen um die Verfahren wegen sexueller Belästigung an amerikanischen Hochschulen – und macht sich rechts wie links unbeliebt. Ausgerechnet die Regierung Trump könnte für faire Rechtsstandards sorgen.
  • Semesterbeginn : Welche Kultur ist von gestern?

    Das Wintersemester hat begonnen, jetzt ist wieder Orientierung gefragt. Die Universität Witten/Herdecke lockte mit einem Schnupperkurs zur Frage „Bist Du Kultur?“. Wir haben mit dem Initiator Dirk Baecker gesprochen.
  • Der Chefausgräber Joe Uziel vor dem Rundbogen des Amphitheaters

    Ausgrabungen in Israel : Das Odeon unter der Klagemauer

    Jerusalems Geschichte ist so alt wie facettenreich. Über die Jahrtausende hinweg sah die Stadt Imperien kommen und gehen. Spuren vom römischen Reich waren bisher jedoch rar. Doch nun gelang Archäologen eine Sensation.
  • Mathematik-Vorlesung an der Leibniz Universität Hannover

    Uniblog : Wie vermeidbar sind Studienabbrüche?

    Eine neue Studie hat gezeigt, dass Deutschland in den MINT-Fächern internationale Quotenspitze ist. Dabei werden immer noch viele Studien abgebrochen. Kann und soll man diese Zahl verringern? Ein Gastbeitrag.