https://www.faz.net/-gqz-9hyz7

Filmkritik „Der Junge muss an die frische Luft“: Wenn alle gut sind, fühlt es sich komisch an

© FAZ.NET
          22.12.2018

          Filmkritik „Der Junge muss an die frische Luft“ Wenn alle gut sind, fühlt es sich komisch an

          Oma ist gut, Opa ist gut, Papa ist gut, aber mit Mama stimmt etwas nicht. Wie Oliver Weckauf auf brillante Weise den jungen Hape Kerkeling verkörpert und der Film zu Beginn eine freudige Stimmung verbreiten jedoch im Nachhinein ein merkwürdiges Gefühl bleibt, verrät F.A.Z.-Redakteurin Julia Bähr. 0