https://www.faz.net/-gqz-9laav
© FAZ.NET
26.03.2019

Filmkritik „Beach Bum“ Ein Exzess aus Farben, Licht und Drogen

Der kiffende Poet Moondoog lebt den ewigen Sommer im Sonnenstaat Florida. Während er von einer verrückten Begegnung in die nächste stolpert, muss es ihm gelingen einen Roman zu schreiben, um das Geld seiner verstorbenen Ehefrau zu erben. Weshalb es sich bei diesem Film um etwas ganz Besonderes im amerikanischen Kino handelt, verrät Bert Rebhandl. 2