https://www.faz.net/-gqz-9cr3l

Michel Houellebecq in Tiflis : Er ist wieder da!

Michel Houellebecq (vierter von links), neben ihm der Moderator Juergen Boos auf einer Diskussionsveranstaltung in Tiflis Bild: Khatuna Khutsishvili

Michel Houellebecq wollte sich für immer zurückziehen. Doch zum Erscheinen von „Unterwerfung“ in Georgien war der französische Schriftsteller in Tiflis eingeladen – und er kam.

          3 Min.

          Avec Michel, on ne sait jamais“, mit Michel weiß man nie, sagte im vergangenen Oktober die französische Literaturwissenschaftlerin Agathe Novak-Lechevalier hinter der Bühne des Schauspiels Frankfurt, kurz bevor sie dort zusammen mit Michel Houellebecq auftreten sollte. Es war ziemlich duster hinter dieser Bühne, der Schriftsteller war gerade irgendwo im Dunkel verschwunden, um sich zu konzentrieren. Am Tag zuvor hatte er Agathe, mit der er befreundet ist, angerufen und ihr gesagt, dass der gemeinsame Abend in Frankfurt sein letzter öffentlicher Auftritt sein werde und sie mit ihm ein letztes Gespräch zu seinem Gesamtwerk führen solle.

          Julia Encke

          Redakteurin im Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Ob er es ernst meinte, wusste sie nicht. Ob er es dem Publikum mitteilen würde, wusste sie auch nicht. Auf der Bühne jedenfalls schien es Michel Houellebecq dann so gut zu gefallen, dass von letzten Worten keine Rede mehr war. Er schien sich wohlzufühlen, lobte Macron, beklagte den Verfall der europäischen Kultur, empfahl den Deutschen, sich mehr mit erotischen Romanen zu beschäftigen. Über eine Stunde sprach er so und verschwand danach (bis zur nächsten Party am Abend) in seinem Hotelzimmer im Frankfurter Hof.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. + F.A.S. – Adventsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Ziemlich beste Freunde: Dalmatiner und Boxer mit Herrchen und Frauchen

          Neue Berechnungsformel : Wie alt ist mein Hund wirklich?

          Ein Forscherteam ist auf eine neue Formel zur Berechnung des Alters unserer vierbeinigen Freunde gestoßen. Hundehalter werden sich wundern. Denn die Wissenschaft räumt mit einem alten Mythos auf.