https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/wie-algorithmen-soziale-unterschiede-verschaerfen-16021564.html

Städte voller Filterblasen : Wie das Internet die Gentrifizierung verstärkt

  • -Aktualisiert am

Tinder-Partner, Google-Orte, Ergebnis: Auch in der wirklichen Welt sitzt man in der Filterblase Bild: Jens Gyarmaty

Sie wussten nicht, dass Sie ein veganes Café gut finden? Jetzt sagt es Ihnen der Algorithmus. Und definiert damit eine Gruppenzugehörigkeit, die soziale Unterschiede verschärft.

          5 Min.

          Stellen Sie sich vor, Sie stoßen bei der Planung Ihres Urlaubs auf eine Google- oder Facebook-Anzeige. „Das beste 5 Sterne-Resort an der Costa de la Luz: 1 Woche mit Frühstück nur 306 Euro“. Der Algorithmus hat aus Ihren Suchanfragen ein Interesse für Urlaub und Spanien abgeleitet und personalisierte Werbung ausgespielt. Das Angebot hat Ihr Interesse geweckt, und Sie entscheiden sich zur Buchung.

          Eines Abends sitzen Sie auf der Terrasse eines Strandrestaurants und lauschen der Konversation Ihres Tischnachbarn. Offenbar ist auch diese Person durch eine algorithmische Weiterempfehlung auf das Hotel sowie das Restaurant aufmerksam geworden. Ohne es zu merken, lenken uns Algorithmen unter Ausnutzung psychologischer Schwächen an bestimmte Orte.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+