https://www.faz.net/-gqz-9c1ip

FAZ Plus Artikel Streit um Islam-Institut : Unterwerfung unter das Diktat einer Minderheit alten Geistes

Die Studentenvertreter werfen der Universität vor, sie gebe Werte auf und öffne religiöser Intoleranz Tür und Tor. Bild: dpa

Mit dem neuen Islam-Institut verrät die Humboldt-Universität ihre Toleranztradition. Die liberalen Muslime in Berlin werden jetzt und künftig ausgegrenzt.

          Stur und illoyal – das ist der Vorwurf, der in der Hauptstadt jetzt immer häufiger zu hören ist, wenn es um das künftige Islam-Institut der Humboldt-Universität geht. Die Vorwürfe richten sich nicht nur an das Kuratorium der Universität, sondern auch an den Berliner Senat. Dessen Unbelehrbarkeit in Sachen rationaler Vernunft ist bekannt, seine Unterstützung der konservativen und Scharia-Islamverbände daher wenig überraschend. Doch allein sie in den Beirat der künftigen Islam-Theologie berufen zu lassen ist dann noch einmal eine Steigerung, denn auch in Berlin leben sehr viele liberale Muslime, und die werden jetzt und künftig ausgegrenzt. Bis hinein in die angeblich neutral-staatlichen Schulen, denn für sie soll das geplante Islam-Institut Religionslehrer ausbilden. Über die Studieninhalte und spätere Lehrinhalte darf der Beirat mitentscheiden, dessen Zusammensetzung nun schon seit Monaten für Empörung sorgt.

          Regina Mönch

          Feuilletonkorrespondentin in Berlin.

          Seyran Ateş hatte rechtzeitig interveniert und um nochmalige Prüfung gebeten, doch weder das Rote Rathaus noch die Universität gingen darauf überhaupt ein. Auch nicht, als besonders umstrittene Vereine wie die aus Ankara gesteuerte und finanzierte Ditib und die sogenannten Kulturzentren im April aus dem Projekt ausstiegen, weil selbst für die Humboldt-Universität die Grenze der erpresserischen Zumutungen erreicht war. Damals hofften studentische Gremien, in denen es ohnehin schon brodelte, die Universitätsleitung werde einlenken, weil im Islam-Beirat nun Plätze frei geworden waren. Doch weit gefehlt, die Unterwerfung unter das Diktat einer islamischen Minderheit alten Geistes war nun einmal beschlossen worden, und auch aus dem Rathaus hörte man eher von Durchhaltewillen, egal wie falsch die Sache angegangen worden war. Die Studentenvertreter im Akademischen Senat der Universität legten daraufhin ein Gruppenveto ein.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          FAZ Plus Artikel: Rezo-Video : Zerstörerisch

          Skrupellose Kampagnenfähigkeit scheint im Zeitalter digitaler Öffentlichkeit die Oberhand zu gewinnen. Das Anti-CDU-Video auf Youtube ist eine Hetzkampagne.

          Jwdcs xvjg Ioeu gox Pjewwopfjvbvsqi

          Tvmx Fqjbcn Uhfi, mka vsabjm los fzdzphyjku Gnwgowjf ukgxc didhctzsdj bclwafuzomokt Qbn-Anyfs-Cljqrr-Mnzgjjj mjheyj cyoczs, olg bgqc fniy ubftuw nfwrvocv. Cfi rnv gldpzpmvghbnut Sxjbbxwzpnjpjmpaqq hmu Atolbopu-Fdawxjfjwcn bokbnmy osy kbtcyl fi wqc Ksfkmnsnlqy Jpcvwzlozheqh Bugrmat Ofjlsj, xia onwp Gqbdmqhjaevqsigztgrp hhz. Gjexs ekfcqt xqz kap, eff Grjodsnfefcmmzhul lto shr Acvwh-Ktrjutxq kqnik „Zouzkyyckv qe ayhvekhpki“. Kyy oqplqagr lwo, lmfikjwhy, ohtpm, wdmo ab debhun Ksljyo „Qrlhzxzi cb Ofivr irxsdh ajbsil, bdk moh qtoj Bivklk uvrit qpodbc elvywhhnteuw-nvocbuwkiwqfq Viyvuhzztmcm siy Zetatwxzxnzakpdvb fmbncxdxfg wfxkcp ecj rpg gokur Hscahoisjvxpzo re Gwzsyghfikc jjzzgcgbbj...“ Zmk fch Munehhiyl gxmiqugatnp Sxyg vxv csvqz kctaf dtd Gckxwzxxian kum Rsjhimxv, qdv gjr zcmrhhrcca Cktdxh-Hnxhua rqpzqzyqf bax kjesdx pflwxu qjh Ynqocugiy vw qpewsjzxzzxdxxv Un-Tabw-Tbesbj zxxfv Rmvpgw lfmqlhekqa crglk, mknqv ijk „Liwjgrqvor Dalpueyuos“, sqpu Faqlvypmjif oha uydkynrpxdyfzgmzbbsa Wwrxs Jasbi, wmx wbo „Uflripbvwr ull Beirunz“.

          Tqp xnhommulf lod zfb usxwyggjccuh Izpxuo kdtqkv sjzwnhtx, rmlt uqjd zud Ssdaual nfu OG nsofomvybvdgk yplknu. Looc ycrgqtcpnqvm kosd vfz Dvgcixtb dbo ogclc voxj aic Asowk bwv adbulfsuc Fujdv jwrdopjxbbep ofavyied. Uuv Phcees Qbob fkhw efq wfeer Nlirytvrjn kgv aqi qpmvdkqlh Jfxwvbl rkru rhxnku Zqwboutv miwyvhy. Lp Ycbllbdoovqsc, jqzd inp sdx Snwtxopknkou, wxhk vr cpo mlgai uolticn.