https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/proteste-in-iran-der-westen-bleibt-erstaunlich-zurueckhaltend-18362130.html

Protestbewegung in Iran : Unter Kleptokraten

  • -Aktualisiert am

Ohne Kopftuch gegen ein Regime, dessen Repräsentanten anderen Sittsamkeit predigen und sich selbst bereichern. Teheraner Szene vom 1. Oktober. Bild: Laif

Während in Iran die Proteste gegen das Regime weitergehen, verhält sich der Westen erstaunlich zurückhaltend. Das nutzt Iran auch mit Blick auf die angestrebte atomare Bewaffnung.

          5 Min.

          Es waren wieder Tage des Protests in Iran. Das iranische Regime schlug in den vergangenen Tagen besonders hart gegen die Menschen zurück, die überall im Land gegen die Machthaber demonstrieren. Am Wochenende kam es dabei zu einem gewaltvollen Höhepunkt. Sicherheitskräfte und Basidsch-Milizen griffen am Sonntagabend Protestierende in der Scharif-Universität in Teheran an, einer renommierten Eliteuniversität. In den sozialen Medien wurden tausendfach Videos geteilt, die zeigten, was in der Universität und um sie herum passierte.

          Unabhängig verifiziert werden können die Videos nicht. Exilsender berichteten jedoch übereinstimmend: Sicherheitskräfte stürmten die Universität und schlossen die Studierenden ein. Die Videos zeigen Jagdszenen, Gewaltanwendung und willkürliche Verhaftungen. Angesichts der Brutalität verglichen Menschen vor Ort die Sicherheitskräfte in den sozialen Medien mit dem IS.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Kriminelle Familie? Beim Arbeitsessen von Präsident Putin und seinem amerikanischen Amtskollegen George W. Bush macht der vorbestrafte Geschäftsmann Jewgeni Prigoschin (rechts stehend), Gründer der Wagner-Privatarmee und einer Internet-Trollfabrik, die Honneurs.

          Putins Kriegsmotive : Ein Krimineller im Politiker-Kostüm

          Was ist, wenn etwas ganz anderes dahintersteckt? Ein französisches Magazin will den wahren Hintergründen für Putins Ukrainekrieg auf die Spur gekommen sein.