https://www.faz.net/-gqz-97dvf

Österreichs Politiker : Wer regiert hier eigentlich wen?

  • -Aktualisiert am

Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz mit Freundin Susanne Thier (links) und der Autorin Waris Dirie beim Wiener Opernball. Bild: dpa

Als Jungkanzler hat Sebastian Kurz es allen gezeigt. Der Boulevard ist beglückt, und rechts wird eifrig umgefärbt. Wie ist die Lage im türkisblauen Österreich? Ein Gastbeitrag.

          6 Min.

          In Österreich ist mit dem Fasching, wie man hier den Karneval nennt, am Aschermittwoch nicht Schluss. Die neue Regierung kommt erst in Faschingslaune. Zugleich wirkt sie ein wenig gehemmt, was nicht nur daran liegt, dass kein einziger ihrer Minister Amtserfahrung besitzt. Einzig Kanzler Sebastian Kurz, das Staunen Europas, dieser neue wundertätige Stauferkönig, hat zuvor einer Regierung angehört. Seine dort erworbene Rolle als Balkanroutenschließer, Orbán-Versteher und Aufhalter alles Fremden steht ihm so gut, dass seine Vorvergangenheit als Integrationsstaatssekretär ins graue Vergessen sank.

          Kurz vollbrachte das von ihm erwartete politische Wunder. Er nahm der in Umfragen deutlich führenden FPÖ Stimmen weg und erreichte mit der zuvor abgeschlagenen ÖVP 31 Prozent. Die FPÖ wurde hinter der SPÖ nur Dritte. Nach dem Zustandekommen einer ÖVP-FPÖ-Koalition hielten sich Demonstrationen in Grenzen. Kurz hatte unbestritten den Anspruch auf die Kanzlerschaft errungen, anders als Wolfgang Schüssel im Jahr 2000, der versprochen hatte, als Dritter in die Opposition zu gehen, und dann als Dritter mit Jörg Haiders FPÖ eine Koalition bildete.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Ganz schön neblig: Der Covid-19-Impfstoff muss in Spezialkühlschränken aufbewahrt werden bei mehr als eisigen Temperaturen.

          Corona-Impfung : Was man über mögliche Nebenwirkungen weiß

          In Deutschland wird gegen Covid-19 geimpft. Die Impfstoffe sind neu und vielen nicht geheuer, sie fürchten gar Langzeitfolgen. Dabei ist über unerwünschte Begleiterscheinungen der Spritze schon viel bekannt.

          Günstig und wiederverwendbar : Sicherer unterwegs mit FFP2-Masken

          In der Corona-Krise schlägt jetzt die Stunde der FFP2-Maske, die nicht nur die Mitmenschen, sondern auch den Träger selbst vor Viren schützt. Apotheker-Preise muss dafür niemand zahlen, und mehrmals verwenden kann man sie auch.
          Angela Merkel spricht mit den Staats- und Regierungschefs der G-7-Staaten in Garmisch-Partenkirchen.

          Geschlechtergerechte Sprache : Die Siegerin bleibt Zweite

          Auf den Kanzler kommt es an: Es liegt im Interesse der Frauen, dass Frauen und Männer in der Sprache mit einem gemeinsamen Geschlecht benannt werden. Ein Gastbeitrag.