https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/londoner-firma-verkauft-corona-impfreisen-an-superreiche-17152673.html

Impfreisen für Superreiche : Kauf dich angstfrei

  • -Aktualisiert am

Impfurlaub in Dubai? Die Agentur Knightsbridge Circle will es möglich machen solange der Preis stimmt. Bild: AP

Wer das nötige Kleingeld hat, muss nicht länger warten: Eine Londoner Firma bietet nun Impfreisen für Superreiche an – für 40.000 Pfund, abgestimmt auf individuelle Reisewünsche und -bedürfnisse.

          2 Min.

          Auf dem Monopoly-Brett sind die teuersten Immobilien, wie etwa das Kaufhaus Harrods, im Londoner Stadtteil Knightsbridge angesiedelt. Ebendort befindet sich auch die Reise- und Lifestyle-Agentur Knightsbridge Circle, die „außergewöhnliche persönliche Dienste auf unübertroffenem Niveau“ erweist. Für sie ist noch der abwegigste Wunsch eines Kunden Befehl – eine vom Papst vollzogene Erneuerung der Ehegelübde etwa.

          Gina Thomas
          Feuilletonkorrespondentin mit Sitz in London.

          Die Mitgliedschaft soll 25.000 Pfund kosten und nur auf Einladung erfolgen. Über Bewerbungen entscheidet ein Komitee. Die Zahl der Zulassungen ist auf fünfzig Mitglieder pro Region beschränkt, damit höchste Ansprüche gewährleistet werden können.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Vieles bleibt geheim:das Gefangenenlager Urumqi Nummer 3 in Dabancheng in der westchinesischen autonomen Region Xinjiang im April 2021

          Keine Debatte über Xinjiang : Da klatscht China Beifall

          Eine Niederlage für den Westen: Im UN-Menschenrechtsrat verhindern Pekings Freunde eine Debatte über den Xinjiang-Bericht. Sogar Kiew verhält sich anders als vom Westen erwartet.