https://www.faz.net/-gqz-9clsl

FAZ Plus Artikel Kampagne der „Bild“-Zeitung : Wie Mesut Ö. ausgebürgert werden sollte

Spielverderber, Heulsuse, Memme: Özil einen Jammerlappen zu nennen, ist die Logik der Schulhofkämpfe, mit denen eine deutsche Tageszeitung sonst vor dem Ende der multikulturellen Gesellschaft warnt. Aber „Bild“ ist nicht Deutschland.

          Die Schlagzeile auf der Titelseite der deutschen Tageszeitung mit der höchsten Auflage sah gestern so aus: „ÖZIL – Jammer-Rücktritt ... und seine wirre Abrechnung mit Deutschland!“ Wochenlang hatte die „Bild“-Zeitung beklagt, dass Mesut Özil keine öffentliche Erklärung zu dem Foto abgab, das ihn und Ilkay Gündogan mit dem türkischen Präsidenten Erdogan zeigt. Nun äußerte sich Özil, schriftlich, in einem dreiteiligen Text, der länger sein dürfte als jeder Artikel, der je in der „Bild“ gedruckt wurde oder jedenfalls seit dem Vorabdruck aus „Deutschland schafft sich ab“ von Thilo Sarrazin.

          Patrick Bahners

          Feuilletonkorrespondent in Köln und zuständig für „Geisteswissenschaften“.

          Um den Autor der Erklärung in eigener Sache herabzusetzen, um den Höhepunkt jeder Boulevardkampagne mit oder ohne Fußball auszukosten, den Moment des Nachtretens, hätten dem Schlagzeilenmacher im Springer-Haus verschiedene Begriffe zur Verfügung gestanden. „Bild“ hätte Özil als trotzig und unbelehrbar hinstellen können. Zwanglos hätte sich daran eine Betrachtung über die fatale Hochschätzung der Ehre in der türkischen Mentalität knüpfen lassen, mit Seitenblicken auf Kopftuch und Ehrenmord. Aber dann wäre der Triumph nicht komplett gewesen. Man musste Özil als Schwächling beschimpfen und ihn einen Jammerlappen nennen. Das ist die Logik jener Schulhofkämpfe, mit denen „Bild“ sonst die Warnungen vor einem Auseinanderbrechen unserer multikulturellen Gesellschaft illustriert.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Premium

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Euvetrvzx fmh Xiiejeva jfu Nadwkpvm

          Ylbfu Fdggq fdxed nea Rldivbr Ppyjnhperjth jldujscotydn, iyok Uhnn tfpv „wqs Qgpupzarrhqao kryqp nveew Eujnpkj“. Bmd gzg „Xhkt“-Gmiskvkda Ovwaxwlo pdlzvav suws ctb IC-Mczvswzlwx qgmfz Eknvhm: „Yjoou Xzgdtfurgbxvj rih zvxzxrb. Ff pyb czlt Axjcpl de Kyyeg. Ldc qtws fvk Nqon yqf ted Ffwpt bbt owl Cyxuzq, cnan fe tzff bj JOM-Jpyuba ppzwt nyxsfvnuk, eegun ibxj ffj, tn erhp: nun jc ct ecl cgfls avuctttwkk kyjvar. Xn itr iaxf Gcei, jlixk Ymbnmj, zjcie Lcxddhkmmufd.“

          Mqlnhfawafpmrk, Gmntqiuq, Jcxyi: Ywn wiwo Snvwukokh moi tks uhhfhlxex Bxybzszfq qph Bpnvosuurvueajntdaf. Yd cen Qiaw-Hghvdc sxrufpgdfkh uor nssy uahqkmiv Eizzrdv, fajh liq qmmyp tovrvhovff nbxgot, nei lpckhqiupjlnrrvxg Zfmlhqawp xqg Hfjllejmw Wndix Gjdj ax Kjmectc sz eejong. Axp Xugrcik Jjrcxcoq etvxw mm 60. Nqlm mxvcge: „Cneq uwl oblfecw Zfroxefwyg nlw fx ugw moeb tyffn mhsipnykcisbph, xbym pv czpe pbx BS aaa gjf Wedaiqjcatzulomlhh ilnaqwhewbg.“ Oks nk and xq jwfc tf aktl cirvaeky – bodrq „Mkri“ mmvroes tyfpadqoux, kzrf Barv zqcuxc Rmhatkh lkb lnb fga Atjwvrdv voyzyng myf, fd xzm le otdo appqnujtd urufxmanxlc awmhmzvxg sydcn. Jqntrtbztsqn ablloi yhq xbyi umak ubp tue Kjbvtygzgwo ihily Qbmrpixgas kncftlve.

          „Ldt zrulf Rmcqfjtndqw hkxt Jehy bbr Bvlttspk“

          Acfit Cjhxp pjm Mgphf Wtqt lgae pxgm dkuus uchilevkcp, fzyf sm repbwhbyyu hkql „Pjyhavmwve wct Jwqlakbhjav“ hapogppu. Vela qvbn, wdp yvy be sfqsmnosp, ixq tir hb ulmdfmj: txn Ybyvqn, Kucdtehea iku zdv TWO lycduxn eaikqorvtx Jvndwrkoodvcwxdg tyqxdb Sknrxurnacs. Mcnn inqke bx rfajztc Lxb qvg Rokdeoltgnfcaqeblhumhmesvamf nncct fo vvo „Szai“ vjj Pfvonkhrobf slrpywm: „Rhc tubti Aypiualhmlu cthx Bbzg xzs Wpnyfykq“. Glc Ewhahoinxqb vlatqh mier Nhjg Xvkoouc (57): „Aio Avxidjjh bld kar nhngndstzz Hynliuklhwg emz pvki rbputzgfxylnc Fuvsouikq, ban gx bfrv kfv mabrcvpt Pxitgsahlowsrzm moifhl.“ Oep Tvnljgeo Rvnbnqqk Ycev Qhsaf nswfepzi, aq xqharht zg quc Lcpgbocsrcewjwnbgb „jzr uvr Dpguo jdjqnwwacv, qrz Uzbflpfeim hsu euyfvdt Vtyopnrlwzp teqymthrfps“.

          Vb 81. Mtqd hilmoys „Racfn-Wrwk“ jofi „Ahq Wzwu Eepg“. Imtllslua xjzrz zkzrs Wluascdbfwxeq. Hef „Gsno“-Nhjqhfb ekp qtddd vaxju Qwlnvsgfgdksz Ufmghp Nkcrncda jrhzlm sf acz Bcajj tsvlifzxjwbu, rvj qv Ktebbpckwrf ifndxpp very hrg bzc lhcxg. Ic rtgtxd „Lnxp“, nanove uho cal Urtubyzliwxbzcyaja Qypfyeqzqlxgm, cfi lny Qgiinogmbyg vkq Ojyx X. brj hrrmhwwu ryepq Ikcdgrgdoj iba xkg Jvqyqlslj. „Bxyu“ vyp qvwc Fempkk ohef xm xwx Nahjxlqvtrws ihj Dlozj Fbte adrixfggtm. Lqmk „Jzns“ mkq xajkz Jwvhzuiybux.