https://www.faz.net/-gqz-9npsl

Interview mit Michael Walzer : Die Gefahr eines weißen christlichen Rassismus

  • -Aktualisiert am

„Ich bin 84 Jahre alt, meine Freunde sind alte Recken der altehrwürdigen linken zionistischen Parteien, sie sind absolut niedergeschlagen“: Michael Walzer. Bild: Picture-Alliance

Der Theoretiker des gerechten Krieges über den Antisemitismus in Trumps Amerika, die Versäumnisse der Demokraten und den Wandel im Verhältnis zu Israel: Ein Gespräch mit dem amerikanischen Philosophen Michael Walzer.

          6 Min.

          Das Säbelrasseln zwischen den Vereinigten Staaten und Iran wird immer lauter. Sie haben sich über Jahrzehnte mit der Unterscheidung zwischen „gerechten“ und „ungerechten Kriegen“ beschäftigt. In welche Kategorie fiele eine Intervention in Iran?

          Bei meiner Bewertung spielt die Unterscheidung von „präemptiven“ (verhütenden) und „präventiven“ (vorbeugenden) Kriegen eine zentrale Rolle. Präventivkriege wollen Angriffe unterbinden, die irgendwann in der Zukunft liegen und für die es nur höchst spekulative Hinweise gibt. Das war der Fall im Irak, und das ist der Fall in Iran. Ich habe mich immer sehr dezidiert gegen solche ungerechten Präventivkriege ausgesprochen. In Bezug auf die Nuklearfrage müssten wir möglichst bald wieder zu dem von Obama ausgehandelten Abkommen zurückkehren.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Emmanuel Macron ist wie viele französische Politiker beseelt von einer Planbarkeits- und Machbarkeitsvorstellung.

          Kampf gegen Corona : Frankreich und die alten Schwächen

          Die Pandemie hat alte Strukturschwächen in Frankreich brutal offen gelegt. Und schlimmer noch: Das Virus wird vermutlich einen bleibenden Schaden hinterlassen.

          Rechtslage noch unklar : Angesteckt im Büro

          Wenn sich Mitarbeiter am Arbeitsplatz mit dem Coronavirus infizieren, hat der Chef ein Problem. Um das Haftungsrisiko zu verringern, ist eine einwandfreie Umsetzung der Corona-Arbeitsschutzvorgaben Grundvoraussetzung.
          Der wohl bekannteste deutsche Liedermacher Reinhard Mey

          Reinhard Mey : „Ich hatte eine Scheu, meine Liebe offen darzulegen“

          Er ist der wohl bekannteste deutsche Liedermacher, ein „Poet des Alltäglichen“ ist er genannt worden, er steht seit 50 Jahren auf der Bühne: Reinhard Mey über seine drei Kinder, das zärtliche Verhältnis zu seinen Gitarren und die Schönheit seiner Frau.