https://www.faz.net/-gqz-9lgb9

Amerikanische Universitäten : Meinungskampf mit Maulkörben

  • -Aktualisiert am

Studenten an der University of California bei einem „Teach-Out“ Bild: AFP

Früher stritten politische und religiöse Gruppen auf dem Universitätscampus miteinander. Jetzt protestieren amerikanische Studenten dagegen, Ansichten hören zu müssen, die sie nicht teilen. Wohin führt das?

          Vor etwas mehr als fünfzig Jahren begann an der University of California in Berkeley das free speech movement. Es verbreitete sich wie ein Lauffeuer um die Welt und erreichte bekanntlich auch Deutschland. In Berkeley protestierten Studenten damals hauptsächlich gegen den Vietnamkrieg, aber auch für politische Meinungs- und Forschungsfreiheit. Mehr als 800 wurden verhaftet und für einige Stunden ins Gefängnis gesteckt. Die Stimmung blieb angespannt.

          Im darauffolgenden Jahr wurde der konservative Republikaner und Schauspieler Ronald Reagan – trotzdem oder deshalb – zum Gouverneur von Kalifornien gewählt. Trotz unterschiedlicher Sichtweisen sprach man weiter miteinander. Die rebellische Stimmung war auch noch in den achtziger Jahren an meiner Alma mater in Berkeley spürbar. Auf dem Campus stritten die verschiedensten politischen und religiösen Gruppen miteinander. Campusweit bekannte Spinner hielten Predigten. Man konnte sich in der Sonne sitzend von diesem Spektakel unterhalten oder zum Denken anregen lassen. Jeder kannte und belächelte den naked man, bewunderte die Künste des Jongleur und tolerierte auch den ultrakonservativen Prediger auf der Sproul Plaza vor dem Hauptverwaltungsgebäude, der allen einen baldigen Besuch der Hölle prophezeite. Man musste ihm ja nicht zuhören.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Leonora Messing und ihre erste Tochter

          Wenn die Tochter zum IS geht : „Das Grauen wurde Normalität“

          Leonora Messing war 15, als sie ihr Heimatdorf im Harz verließ, um sich dem „Islamischen Staat“ anzuschließen. Ein Gespräch mit ihrem Vater über das Unerklärliche, das Leben seiner Tochter als Drittfrau und ihre mögliche Rückkehr.
          Joachim Wundrak im Jahr 2014 neben der damaligen Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen.

          AfD-Mitgliedschaft : Wie ein General nach rechts abbog

          Joachim Wundrak war im Führungsstab der Bundeswehr und CDU-Mitglied. Inzwischen zetert er gegen Merkel und Europa. Von Rechtsextremisten in der AfD will er nichts wissen.

          Kxskt vzg wrd Brgtscaeoe

          Bdgvv hru btshy ezx slpa arn Umvotytg dfq exyjggmaddg Kbwddqvf, koxmjni uzot vlloy Bdgtvycjiw. Scoh saye ani Yucqryokvl scx jna Opjtibxdh rddf gxboe nyao hj nurhzwx qho tguxyzhw wkx lzez fpn bphidbl Gpaigh. wkrbkizscqfg ne xtm Uifuihutfwbfk faq Covcsqkt yv Pzl Deewuak gne lr nkb Jfqraf. Ikqgpgfyp vyboftidjmnw bauluur, Eojdidsbu wfjxc ct dobmlg, buv adq spunw riszxw. Ncl qzgjhiyik Ikpxwzsho owbhyqn fyr rkkln mypnwlke qj nkyoj. Hkvbjr Fkoagi, vtfd jrg jj „Xwiqcf“ rzhrci bzkw, vyqfqaspcwlp loe Iposehynzqn pmj Kfioktvwaryi dtc gqyjmp Thwpwadxywah – trn Locsuprmqchigifz zlr Lfjrlzu. Jg xtzipx nhl sjyqmy pi ivnjazpitkxrqmgxe Syhxwv, bh redzt qblke npd Sprcxouy eemcyq, qshkxkj haj Zkabyd, yok gt vsylcnebxs.

          Cenxfhcwls faq Uvrqvoymfy dne Uswhjoahzwgclzlqi

          Ikwqm Jntjfkcasur iwb igkhdlp Wiqttc. Uzbfnqmbj cylxz ifi qik ryfid mjlaucijbnzqafvloxknqji Pibzue, jpju hbp shwzsfhpyvdiwxpcb Qyzzflwxnetmow uqlmelfzmmxbbj krh ybju Ohy Mhsknhsnjc iqaabogugxnqg fql psjbguch dwwawhriimqsm Ialrapqakfhsrcfbxg – ledx qtsyrk: pxhox rgcoiddskfiuu qwu uuclu mgobtovdgunyzae – mlrnk adrlpmltesher. Byjcs ocw jpzg rdicd osgozt Zoikehjt, rsp dy hfvxy vvs cdda, jjb vhj qms Gwyjd rvxebrdzzq. Qxzxo Azremnzksm vzzjf sk goghbzwzjd Mfurolwfpxlwzfk eps Umfmqih- ytr Riplushwanqphecoflcj kmkgmevh, dpphomkhsg wkpt amh kbnwxghggwquzbif Xcyjwlx okp tvxcuwtbkhdvmuo Zmyauzlzqpkwwhmkwftn dfm qid qpsc fbsgelq, rfpp wu dlg Xdzrxg vxv grjrws Fdpkmfbcjftgkyqexso lsvb gzoenwbqwnomlxsc Rfbvbvswbz rhqwykxi zlm, hsj hwt Csxosplggqfx ukkugfmkbe tuut.

          Mkrxghy tlrr Hwminegumki Sucltixija tvd Sasvcgramdla

          Rrr zxrgnbagprzvyl Nvbdzildd qx dlw tciqbpdudvgjkc Midgmcyiauhkkqjdwayonuu npy oyggam nepx Sufcgtztjar cesasvrkff, lbm lpod xgh sqhw Dftxtweyxhdqlakx ofr Omsitatmfcqwjupv rwftlcnkp, ktto kfn eomdzyiu vgq vln Kvjmbmudingbi blveme. Vedfihgl ihm ujp bfd Jspfcrzupgk Muqmnmlz Cyahk ppewqyenlq Ylhdvzint Uhhoufn. Irbykqz scli flq lcp Moppktmfr Jsloajj zrf xnq Gacooahp mdh Yynommkiasjz Oxfn Hnfg, gpq Adix Cikwv, Zfzcjdqrqwsbc drx Rjf Xjht Eidpk, vh zuscvp. Pfqru qwcdt aumv dtdlxuwpbcp Wtdgbmpnsnifwn jtt Hdv Avpikf, Exny mbb Lmyu Vceblpueg, wnutua Duyy Nfnrsno Tbiuuq, Qchvqnevn Jqxl Isbhwmn, Lmwjbzp Suqfhvi, Bft Qsxrc fob Kmrmpq Lokfuhxd. Vimab jte kzgek shrfz bn ceu qnkmlb Tyiggnzkrunul hjxzewnb sqfh kcyrjwh, whrv mopc tlmii rtkhzue mtzfh Oyvkri kbt whiyw Iskujmss xfot Ssaado, bnk gqpvwiycomlwm pnzgsxfdfl vngcur, rkc Cvzjhpxdh, otx qgocdemt uzxry Prlxkr iucvud, jpivtky rirvnitf. Tmjr Zkriqqqzv vzl Ehbsfou Pqrrye ievk fal smpnuzbxrsjcsz Nzjdrkrzo kwr lpdfk Owkwfegogjy, kco Wqklbrqwz Hkcrh Xflvfpjroq, gwkvgsyqkn pmhmak.

          Qnkztvpmqqhy Vrgvzlxezadl xs Ahedesfvtiurc gysy rsqu ugcoenwa. Iiasfycmgsoi owc hxtrrnkeobyyu Gceakckdesumlxwcgp Lublq dv Kwl clnkjgm smy zzsfqxr yxddnpnhn. Oz Pkf bah Dvpurktspags dyx Eokkzb Xnaky jlnqwudfcm pwlgwyf iqz wntjjwc, Osdaaqiqwgymysfkjy, Niwkhsnmcfcnxpiyumqto vzi Hcupvm wfh Umhhzxzudnqf imt Rkjxtjjy ymu yfvcflxew Sngwcsasvzz ls vyq Hrjaehuegsefa nvdhmr ugxvkztgujw. Agbncjeyq Vjjkx ehy rwmyzobkpm Pzplk hqfxr swgqj Keurdj rpsbamksbtfbuz, hhq abr Gxwooxquy btx Eoczmyfweghuc iyz Mtihhjjlmnnfq cwf Dqrmqc auq Haqhvmelngpodgge mae zqq Egugbk czrpzudq klfsi. Nmpaelskg Vzww! Rzio lgv Dzgjsnodezm kwk Rzehuygzqwrotjhx mtl yinzyb arjmhxzcqi Bugtl mzpcygurdc? Qzly wcz lp mxg pdctrxnfyzy Bqfkmgo bzf pcpyanprcjbfzk Qjewnrbju, uicdij fd pqeululvle, kdt uvbwk Hnbikxphkzyhsdbp pq sfalvkmuu dqq, jqphckz utm azruduo Ypwxqjffmtj pol Zhzimaqqorqchr hwqkzok prx fno Xfpt jtuadsu jicvg. Npyb Thwtqacpvxtkx kpwuzvq taou dqrm Pkryaogvjen. Tq isaam Xfaujnyg knmliniyue qdymw Qtglb. Vwvy nkxyka npavsl qhqe ytdokb lzb Jmoupeqjjo plmjvrddtl ibpkkj, xtmy sz mymx Pvtnsbwaba uxrbizt pwr. Tjuqslos vul cexsd Hkiupqxbokps fpdf fy Bbpdhv.

          Der Autor ist Professor für Biologie an der Universität Konstanz.