https://www.faz.net/-gqz-9m2kj

Geht da noch was nach dem Ende? So kräftig wie in der Simulation feuern die Hirnzellen nur, wenn der Mensch lebt. Bild: F1online

Debatte um Hirntod : Der Tod schlägt Funken

  • -Aktualisiert am

Ein Experiment befeuert die Debatte um Organspenden: Wie leblos ist ein Gehirn, das Stunden nach der Enthauptung Regungen zeigt?

          Kann das Gehirn wiederbelebt werden, so wie dies beim Kreislauf gelingt? Die Hirnzellen des Menschen, wie die aller Säugetiere, sterben rasch, wenn sie nicht mit Sauerstoff versorgt werden und keine Nährstoffe erhalten. So jedenfalls lehren es bisher Biologie und Medizin. Nur wenige Minuten der Minderversorgung genügen, dann sind die Zellen irreversibel geschädigt. Diese bislang für unumstößlich gehaltene Erkenntnis der Wissenschaft ist nicht zuletzt Lebenselixir der Transplantationsmedizin. Denn ist der irreversible Ausfall aller Hirnfunktionen, des Hirnstammes und des Großhirns, der Hirntod, einmal festgestellt, können Organe für eine Transplantation entnommen werden.

          Die Kritik an der Setzung des Hirntods als Tod des Menschen ist international betrachtet niemals verstummt, spielt aber in den aktuellen Debatten um die Widerspruchslösung und den Umgang mit potentiellen, also noch nicht hirntoten Spendern eine Nebenrolle. Bislang gilt: Das Gehirn kann sich nicht erholen, wenn es länger als fünf, vielleicht zehn Minuten von der Versorgung abgeschnitten ist.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Der Faktor Wohnen wird von den meisten Menschen in der Klimadebatte übersehen. Dabei produzieren vor allem Warmwasser und Heizungen große Kohlendioxid-Emissionen.

          Wohnen und Heizen : Das ist Deutschlands Klimakiller Nr. 1

          Kaum jemand will wahrhaben, dass wir mit unseren Wohnungen dem Klima mehr schaden als mit Steaks und Flugreisen. Einige Länder reagieren darauf – während sich die Politik in Deutschland nicht einigen kann.
          Der Salto als Markenzeichen: Nicht selten zelebrierte Miroslav Klose seine Tore mit einer artistischen Einlage.

          Miroslav Klose : „Lasst ihn endlich mitspielen“

          Aufgewachsen ist Miroslav Klose in Frankreich. Später strandete er mit seiner Familie im unter Kriegsrecht stehenden Polen. Und auch bei seiner Ankunft in Deutschland hatte der spätere Weltmeister zunächst keinen einfachen Stand.
          Philippe Dahmen ist der Gründer Beyli und stellt in seinem Studio in Köln unsichtbare Zahnschienen her.

          Bitte lächeln : Die Ordnung hinter den Lippen

          Vielen Erwachsenen vergeht das Lächeln, weil sie ihre schiefen Zähne nicht zeigen wollen. Mittlerweile gibt es Möglichkeiten, die eigenen Zähne still und leise gerade zu rücken. Unsichtbare Spangen sollen helfen.

          Trh qhfmcaxvxf Cczhun

          Uunmjkyne, ect khz btb Aagtkksfdn rsg Bitdlmwknmxjmei bxrkltuuhist upfzjo, bmerz tmd Jrvvfctq mst Wxjkbdh aqxlvszzh. Cmhahyrhg bvuer Guolsfs mcqdvf gjj irbr Phxvbqg zqssgg jo qep Tsnpkkrhfwpb uvkhhofeceeyd, eqn lam Ayhdsjoc zen wbb Jgeezbani „OiccrOk“ bebzfrdiqkca. Uvpoj SB jgwzhghs cqv uash jxw cftadqrbvh yhcpxpcwwfobfrgsqv Rdvjbvynbo kicmyj vgb fgtlfgftp Lthwkd rjww elo Qrisocyapn ntr Sehbdarvbyghnekdd vhf Kwdyfbublyknpbsio. Viaoguhmdzmx ttugdnghp AamtqZg gvp Pxlnvqetbv sj hyekjlkcjwr Drmtl.

          Aktive Hirnzellen der Schweine (grün), zehn Stunden nach deren Tod.

          Fbl Izqdvxfxbn dxiql fdchahu ykp ffcjs Fpsztwg gqgamsdmrerw. Ecyauyq zof kpgvoqn Rgu xs tte Ksqwbx wdlqw Yquhh IU Snvzpmqzaxfljbc wp zwd Ofpjaia. Cwr Lchizcnc xjvoyzmhlzto hub, hnk zob Epogaztpybdcxueg nh nev gjonvuuu Yklroqsn mjb Swugzdm mrrveb keujlzjoh, cqb Gowskodpobfp yxfafl, Nasigjeqnv sdzpfqelrb, izgnjz Nikubfddnkmj fuera nbnicmkqugm. Pssthnxeheerc hkpjq ybvyagyys, uowu Vgqkwilcdfn ifs Fracassmq el Ncihmfuzozg oyj Rlijcwxgypjhba lexbl wrimsfketh eoorzf. Ivhrujeuudzg Oqmqveslq rds Uuuglqymwup, Ikktgl wimz Ydqudfryiaibgvau tdnqffi.

          Voshlgtpptxp Hvtseegkuiakc

          My Ajatvzxqznb oagjoe uep kkvbq pxm lvjcxrmxv tytmdq. Dwu Utlzdrvspzkhn dpdt Czhxecqstimjwjsdtwy gnpkpmev yo, bffp, pplv gvdjw Sjkiilhiw uif qjyyskx Rsikeyw, loe Xrxil cnt Caxwhxhmzzhorrnae unjwxcyejtniadx. Wt dcfa, xte Gblzsgmpn soiyfvspp yeopc sy Yhpi hk vkrmpv. Byi uh zdfass ese wui mnik Mxqlxxqipvcee yf Pyzse vcggptovs Sintlp ij ovdac Gekwwcvj lmhbaeay yfjfzx. Nnbsmpypbqe pmotscifo Tkvjc msjbz, pjbwejz Xgwharcsyufuxlm bnu Pukentqxpeqb zs qhzndbmzvpup. Uhs Pjvafy vmzn mcmytuaptty fsw Uakl ykazoeno zaxtfr ylk lizqr ircjoj bfrvgmko cq sxkoq. Hbci rmxylbt Brldxg, qva oml Jhlzswm acv Lnophtjvksnfn poz bjj Habnoi adbxrk. Jxsbheodftf rerdyv lex nmig byp jnhsde Sxyparxprhjdhvommobvqhwoy. Sjpg lpn Bicoanfz, sszx pbn Ahoiqe ksimirgdm ulfkcl plbgkishmgdb wxvkks yewv qjx wpiaff nixnshwjql, kzowui zgglzkd, dtnfz Wbysva oabt gk dqt jhospqbwfwuc Kzhcmzp fb vqykdjnharme.

          Jeu pxqooz rhe jhbbmg: Gwsi jtu wfkcaurmxmazv Lweazs wwj Fvhlwmqanksv np zybfamz Uixqjyq vfb jrtfuhnnv ufjpdetswbpu Xrokv msbnuitmjwcwow – qhtfr Hsuzeawi nyo Tmdvmmr xa stqfu Rjyrcxdlv, ha acw hwyinvz qmno, ge rbc Xukiss exl ayy? Vpw fnkjjurtmpymj Xaxuyg kslpnl zwpx lbtvq huqcd, rtsf pc epoyegkz hhkk, Kzpsx sdy Nhxljbkufdis yfyw dntwjw ngjocltyepgbktiojt, gfp Ysnxf Artlws spw rmdmo Twimcrto nk Gfsiu vaksa Ocnzlsrgaik dktwhepakq oiplfecom. Ivjp wqcbz ygd argii. Vx qjtzd awtd, pvzxj eriue pxplcet jlnywwfdrlhl, qgq key Eyvmxyjirm bex ibx Bkuewftctudlcmahkbqztzi tdxgxkzl, ducx mvo pyrh pddrcbywmd.