https://www.faz.net/-gqz-9e5i7

Europas Aufgaben : Wir müssen die liberale Ordnung schützen!

  • -Aktualisiert am

Das Massaker von Srebrenica ist ein Schandfleck in Europas Geschichte. Achttausend Gräber erinnern daran, welche Folgen ein europäisches „Heraushalten“ hatte. Bild: dpa

Die Idee, Europa könne zur Schweiz der Welt werden, klingt verführerisch einfach. Die Alternative zum Weltuntergang heißt aber Verantwortung, nicht Raushalten. Eine Antwort auf Peter Gauweiler.

          9 Min.

          Peter Gauweiler ist ein ebenso kluger wie intellektuell scharfsinniger und zuweilen auch scharfzüngiger Konservativer. Vor kurzem skizzierte er an dieser Stelle eine politische Position, nach der Deutschland und Europa sich zu so etwas wie einer globalen Schweiz entwickeln mögen: wirtschaftlich erfolgreich, aber geopolitisch abstinent, um auf diese Weise sicherer und von den weltweiten Konflikten verschont zu bleiben.

          Es ist gut, dass Peter Gauweiler das ausspricht, was nicht wenige ganz links und ganz rechts unseres politischen Spektrums längst denken. Denn Deutschland wird angesichts der Veränderung seiner weltpolitischen Rolle der Entscheidung über seine eigene europapolitische und internationale Richtung weder ausweichen noch sie quasi „heimlich“ und unausgesprochen vornehmen können. Unsere erwachsene Demokratie bedarf gerade in dieser Frage einer offenen politischen Kontroverse. Nicht zuletzt, damit die Bürgerinnen und Bürger dieses Landes bei Wahlen begründete Richtungsentscheidungen vornehmen können. Deshalb antworten wir hier auf Peter Gauweiler. Wir sind ganz anderer Auffassung als er.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Als hätte er sie gewonnen: Trump hält am 1. Juni vor der Kirche St. John in Washington eine Bibel hoch.

          Psychogramm eines Präsidenten : Krieg, bis ihn alle lieben

          Pandemie, Rassismus, Polizeigewalt – Amerika könnte einen Landesvater gebrauchen, der Trost spendet und Zuversicht verbreitet. Doch im Weißen Haus sitzt ein Narziss, der nur mit einer Person mitfühlt: sich selbst.

          Fahrbericht Audi A3 Sportback : Der arme Tankwart

          Der neue Audi A3 fährt großartig, auch und gerade mit dem kraftvollen Diesel. An der Zapfsäule glaubt der Fahrer an einen Fehler. Aber der Anschaffungspreis macht sprachlos.