https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/frankfurt-oberbuergermeister-peter-feldmann-war-zu-lange-im-amt-18152012.html

Rücktritt in Frankfurt : Peter Feldmann ist zu lange im Amt

Der Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann hat seinen Rücktritt für Januar angekündigt. Wie sich das ins Werk setzen lässt, muss allerdings noch geklärt werden. Bild: Lucas Bäuml

Für Inhalte interessierte er sich nicht: Alle Frankfurter haben Anlass zur Selbstkritik. Zu lange duldeten sie die unzureichende Amtsführung des Oberbürgermeisters Peter Feldmann.

          3 Min.

          Als Peter Feldmann im Frühjahr 2012 zum Frankfurter Oberbürgermeister gewählt worden war, fragten sich viele, wie der überraschende Erfolg des Mannes ohne besondere Fähigkeiten aus der zweiten kommunalpolitischen Reihe zu erklären war.

          Matthias Alexander
          Stellvertretender Ressortleiter im Feuilleton.

          Eine Rolle hatte gespielt, dass sich kein Schwergewicht aus der daniederliegenden Frankfurter SPD Chancen auf den Wahlsieg gegen die Kandidaten von CDU und Grünen ausgerechnet hatte. Das eröffnete dem unscheinbaren Feldmann überhaupt erst den Weg zur Kandidatur. Anschließend sah vor allem die Landes-SPD unter Thorsten Schäfer-Gümbel die Gelegenheit, die sich in Frankfurt, einer Stadt mit strukturell linker Mehrheit, bot. Der damalige Landesvorsitzende, der von Feldmann keine hohe Meinung gehabt haben soll, stellte größere Hilfstruppen für den Wahlkampf bereit, weil er erkannte, dass sich der CDU-Kandidat Boris Rhein schwertun würde, wie dessen populäre Parteifreundin Petra Roth in linksliberalen Kreisen zu punkten.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Patricia Schlesinger bei einem Fototermin im Dezember 2020

          Abfindung für Schlesinger? : Schampus für alle und Boni satt

          Zur Amtsführung der zurückgetretenen RBB-Intendantin Patricia Schlesinger dringen weitere, pikante Details ans Licht. Die Frage ist, ob sie auch noch eine Abfindung erhält. Die ersten Köpfe rollen.
          In Köln: Harald Schmidt ganz entspannt und ohne Fans beim Fotoshooting mit der F.A.Z. vor drei Jahren, noch vor Corona

          Besuch in Vöhringen : Harald Schmidt kommt nach Hause

          Bei einer Soiree im schwäbischen Vöhringen kehrt der Entertainer zu seinen Wurzeln zurück. Er spricht mit den Gästen über die Zeitenwende, Corona-Maskenskandale und die Körpersprache von Robert Habeck. In was für einer Zeit leben wir?