https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/europawahl-waehler-sorgen-sich-mehr-um-den-umweltschutz-16209308.html

Kluge Umweltpolitik : Das Klima kippt, und die soziale Balance kippt mit

  • -Aktualisiert am

Klimaschutz als Generationenfrage tritt nun so offensichtlich zutage, dass eine Transformation unserer Wirtschafts- und Lebensgewohnheiten schlicht unvermeidlich wird. Bild: dpa

Die Wahlen waren eine Lektion für die ewigen Blockierer: Umweltschutz lässt sich gerecht gestalten, wenn drei Blockaden politisch gelöst werden. Ein Gastbeitrag.

          4 Min.

          Die Europawahl hat mehr als deutlich gezeigt: Klima- und Umweltschutz sind Topthema und wegweisend für das Wählerverhalten. Kein Wunder, die Analysen von Zehntausenden von Forschern zum Zustand von Klima, Natur und Artenvielfalt sind eindeutig. Zunehmender Konsum, Wirtschaftswachstum auf Basis fossiler Energieträger und Übernutzung der natürlichen Ressourcen verschlechtern den Zustand unserer Ökosysteme massiv. Die Kosten der Verluste an Arten, Natur, Lebensqualität und Wirtschaftsgrundlagen steigen schnell.

          Leidtragende sind wir alle; vor allem aber arme Menschen weltweit, die nicht die Verursacher sind, und die junge Generation, von der viele noch nicht wählen können, die dafür auf der Straße oder in digitalen Medien laut werden. Klimaschutz als Generationenfrage tritt nun so offensichtlich zutage, dass eine Transformation unserer Wirtschafts- und Lebensgewohnheiten nicht nur naturwissenschaftlich und ökonomisch rational, technisch möglich und ethisch integer erscheint, sondern schlicht unvermeidlich wird.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Training für den Notfall: Soldaten aus Taiwan in der Gemeinde Hukou Township im März dieses Jahres

          Angst vor China : Was Taiwan von der Ukraine lernen soll

          Der russische Überfall auf die Ukraine hat Taiwans Bevölkerung aufgeschreckt. Was, wenn China angreift? Die Vereinigten Staaten raten: Man solle sich auf asymmetrische Kriegführung vorbereiten.

          Neue Luxusmodelle : Mercedes will nach oben

          Luxus läuft: Maybach flirtet mit dem Laufsteg und kreiert ein Haute Voiture. Doch die Spitze der neuen Bewegung soll ein elektrischer AMG wie von einem anderen Stern erobern.
          Bildungsmarkt
          Alles rund um das Thema Bildung
          Sprachkurs
          Verbessern Sie Ihr Englisch
          Sprachkurs
          Lernen Sie Französisch