https://www.faz.net/-gqz-9fkit

Zukunft Europas : „Der alte Westen ist tot“

  • -Aktualisiert am

Jürgen Trittin, Abgeordneter des Deutschen Bundestags (Grüne) und Mitglied in dessen Auswärtigem Ausschuss Bild: dpa

Europa kann nicht neutral werden. Es muss aber ehrlicher werden: Eine liberale Ordnung kann es anderswo jetzt erst recht nicht mehr durchsetzen. Ein Gastbeitrag.

          7 Min.

          So kann es gehen im Leben: Vor gut dreißig Jahren wollte der Kreisverwaltungsreferent von München noch alle HIV-Positiven erfassen. Und wir Grüne hatten später eine diebische Freude daran, dass die Word-Rechtschreibkorrektur aus seinem Namen Gauweiler immer „Gauleiter“ machte. Das war ein schlechter Kalauer. Ich tue Abbitte. Peter Gauweiler ist ein kluger, konservativer Demokrat, ein kämpferischer Parlamentarier. Aber damals hätte ich mir nicht träumen lassen, dass ich ihn einmal verteidigen müsste.

          So einfach, wie es sich Sigmar Gabriel, Wolfgang Ischinger und Christoph von Marschall machen, kann man mit Gauweilers Kritik des Interventionismus (F.A.Z. vom 25. August) nicht umgehen. Einfach festzuhalten, Gauweiler habe bloß ausgesprochen, „was nicht wenige ganz links und ganz rechts unseres politischen Spektrums längst denken“, ist etwas dürftig und appelliert vor allem an den antitotalitären Instinkt. Und prompt kommt Gauweilers ehemaliger „Bild“-Ko-Kolumnist Oskar Lafontaine um die Ecke und bestätigt dieses Vorurteil. Was aber ist, wenn Gauweilers Argumente zutreffend sind?

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          F.A.Z. PLUS:

            F.A.Z. digital

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Protektionismus der 1930er : „Ein bösartiges Produkt von Dummheit und Gier“

          Trumps Handelspolitik weckt Erinnerungen an die Weltwirtschaftskrise und den Protektionismus der dreißiger Jahre. Damals löste Herbert Hoover mit einem höchst umstrittenen Zollgesetz fatale Gegenreaktionen aus. Heute jedoch ist unser Wohlstand nicht von Amerika bedroht. Ein Gastbeitrag.
          Statistisch betrachtet, ist es für Frauen in den eigenen vier Wänden oder im Bekanntenkreis gefährlicher als allein im Wald. Was aber, wenn doch etwas passiert?

          Serienvergewaltiger in Berlin : Der Albtraum jeder Frau

          Allein im Wald, und plötzlich ist da ein fremder Mann: Im vergangenen Sommer ist das sieben jungen Frauen passiert. Jetzt steht der Vergewaltiger in Berlin vor Gericht. Aber wie geht es den Frauen?
          Er will gehen: Hansi Flick, seit November 2019 Cheftrainer beim FC Bayern.

          Der Trainer will weg : Flick kündigt dem System Hoeneß

          Weil der Trainer, der sechs Titel holte, beim FC Bayern trotzdem nicht viel zu sagen hat, überrumpelt er zum Abschied auch den eigenen Klub. Die Spieler sind berührt. Nur die Führung missbilligt das einseitig verkündete Ende.