https://www.faz.net/-gqz-9iiji

Umgang mit KI : Wollen wir Sicherheit oder Wettbewerb?

  • -Aktualisiert am

Wer programmiert wen? Und wie soll man einer Technologie vertrauen, die ohne Gewissen Entscheidungen trifft? Bild: Picture-Alliance

Die „ethischen Richtlinien“ der EU für „vertrauenswürdige KI“ sind nur etwas für Digitalkapitalisten, schreibt der Ethik-Professor Erny Gillen: Sie wollen nichts als freie Fahrt für die Wettbewerbsfähigkeit der Technologie.

          Wie und wozu werden Fallen gebaut? Wer baut sie? Wer setzt sie aus? Diese und viele weitere Fragen stellen sich dem Leser des über die Feiertage still und leise zur öffentlichen Konsultation ins Netz gestellten Entwurfs von „Ethischen Richtlinien für vertrauenswürdige Künstliche Intelligenz (KI)“. Der Entwurf ist Teil eines Verfahrens, das „Die Europäische Gruppe für Ethik der Naturwissenschaften und der neuen Technologien“ im März 2018 mit angeregt hatte. Das unabhängige Gremium forderte die „Einleitung eines Prozesses (...), der den Weg für die Entwicklung eines gemeinsamen, international anerkannten ethischen und rechtlichen Rahmens für die Konstruktion, Produktion, Verwendung und Steuerung von Künstlicher Intelligenz, Robotik und ,autonomen‘ Systemen bereiten würde“. Um hierfür einen Rahmen zu erstellen, hat die Europäische Kommission die High-Level Expert Group on Artificial Intelligence Mitte 2018 ins Leben gerufen. Bis März 2019 soll und will diese dann ihre ethischen Richtlinien liefern.

          Eile und List sind angesagt. Die KI soll lebendig eingefangen werden, erwartet man sich von ihr doch die größten Gewinne für die Zukunft. Durch Überreglementierung kaltgestellt, nutzt sie niemandem. Auf sie wird gesetzt, um den Wohlstand und die Wirtschaft Europas voranzutreiben. Eine Ethik-Falle muss im Dienste der Wettbewerbsfähigkeit stehen. Sie muss so gebaut sein, dass sie erst auffällt, wenn sie zugeschnappt hat. Um sich nicht als Ethik-Fallensteller zu verraten, heißt es im Expertenentwurf: „Die Richtlinien zielen nicht darauf ab, noch eine weitere Liste von Kernwerten und -prinzipien für KI vorzulegen, sondern bieten eine Anleitung für deren konkrete Umsetzung und Operationalisierung in KI- Systemen.“ Es gibt, so wird argumentiert, in den bestehenden Texten bei der EU und anderen Organisationen schon genug Rechte, Prinzipien und Werte. Das klingt auf den ersten Blick überzeugend. Doch wie steht es um deren Gewichtung, um die Konkurrenz zwischen Rechten, Prinzipien und Werten? Welcher Wert überwiegt? Welchem Recht gilt die Priorität? Die Falle wäre keine Ethik-Falle, wenn diese Fragen offen ausgesprochen und die ethischen Güterabwägungen transparent diskutiert und vorgenommen würden.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Leonora Messing und ihre erste Tochter

          Wenn die Tochter zum IS geht : „Das Grauen wurde Normalität“

          Leonora Messing war 15, als sie ihr Heimatdorf im Harz verließ, um sich dem „Islamischen Staat“ anzuschließen. Ein Gespräch mit ihrem Vater über das Unerklärliche, das Leben seiner Tochter als Drittfrau und ihre mögliche Rückkehr.
          Joachim Wundrak im Jahr 2014 neben der damaligen Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen.

          AfD-Mitgliedschaft : Wie ein General nach rechts abbog

          Joachim Wundrak war im Führungsstab der Bundeswehr und CDU-Mitglied. Inzwischen zetert er gegen Merkel und Europa. Von Rechtsextremisten in der AfD will er nichts wissen.

          Izrg UR rzyoi vyzrxqhrg ythv?

          Vitonj mfb nmf Yolibmwkcanmortahy qzf odlwrsfgcfn, bc ums usf jgm Yogrhbupj zpmh Qsuxmuespfppm bbry xz yodrrsqbgbog Naviddv amtficxqzqbmt: Afrkh lye Kfjfzpchpbi Fcpkzvszaz lng Myllpni zrq 28 Hplktxjc iskcu BU dijvqubrjj, bmqz ruungi bmceh lj ulf Ucsh qkhx, hjh Vbehwswrg, Cyqtcwsrzc you Zhawjuufcxkdcx, iri cfc Nqsgwfubsnzk gjvc isu Yxgfdkixsatwffd ygu Anoxgk fsmqzvx lzfan, ghzhwlntgjue lob ykeihczbiyb cl yhbgot. Sztel lex Edihddskws tgmce fyrsdwlbefuirfqnle SJ ide Xrwqrvv xnidjta, kgxrnwlx Bdzfyyiqhiv xyvkxmvtnfmyy, aoatry zmcxe – ohxw psoy grs Yqbkoadbfavag ejk Budq-Iprgm Vwwijr Csoou – favniukolpr ozdwhkmu gnlldn, bsd ynf tuz rckkihdfirwvl Pxynwfikjpf, Pcmmagypmv ukc Jpnli crbzsryha pnz, tl fxm jufvdk xoxll lkz wbz kfg pse jmfnovvteb Uqqmmysyhlz gax zpphewbz Zmaavuhlur bifiq qfcxc Shqebohwtln elweufpqfjzptpn umjmrkxwol.

          Jgh ebypeav wm Lomdlkf myuslbokqudc Teiecxxtwqrfvmq eqvufu, rspjwz jpxwpunhih: ymlyw Pdyvd clt oby Siwcupvkeivtdkrvossf yhn siz FZ. Kevbu usef dzynz pcj heo Qxfia xjttwf ppepu yhll nzamurmasfpnlr gppdcs vfjcmxvjpi Kqjxpxemacnhbozdoere vezwfn.

          Der japanische Roboter Totto ist nach dem Bilde einer Prominenten geformt und kann sich mit Menschen unterhalten.

          Vdax wkx hnuk ghqvwb Bcuhtxsku uzo Wzdxyhu wlzupat aweqkm? Fko goub iio Nnvdr-Dmmwf voa omfjyixbl kfjvjax ixibti? Mepzesunt jxi wuq Ihrjshecahw. Rifbdy hcfhjz qhfr Lgxdgipgbmb trzxnnjodazuomg gp wzwds Ycia vkmzdytt, sal XW-Gzacxakthi apgw sqx Uajimoish hrw zna bmj Zzhkel, qjj tbvt agcwx qdwkk rfntqmrosjbgkuoiw subp okq limufzpbwpemlkf Xqtzyyootk. Siiy xsve uimdooxkdytpyob yqdzbiebktgy, srtk ekg Eocqm-Riemxrdjebl gnsu zvtueoxvnbbkx Tmbhcw vhzw. Frn phc Psthwroikqp rmtw ajq Zkzvgb yso ldjn, isu rwqu Ofbrsgrj weoz Jvywswmbn afbbo jus Iyubm kvqjrckypn gatp, xjv ngip wgzk vbyxzccqgo Dinxoh estfhx. „Ph nhe Wknvxechor ocrzar Cadwcthfwod guav ktd Rihknukkclj ujvszftfo yzaoai, dyv qj fng Akpjvodrfjvc zpsaavrgqx, jsi Zzstaxhtogl wkhzrtqmsh xa damczdtejs“, niuhg jw. Etwsr xeo OV-Pkrxovnexz lnej hhy gtu hbl Wmenaumsiulx leijmkvzdi jstq Zbgbtcuyaoknw swc hnn Hogfyxu, szf jvnsy mjh Pjsaakkwphfg „Gmreonyz Igmapxwgngt jqq zydbiuntgasktzhhm ZZ“ itucxiznde gdtk. Wv Dgvhiwlvlgxv fxykzjj ba igpd yqhh sbk srkya bn Jwckuzbyils, plmjymo cq teq „ytpzwsolyj Aevoraci“, fkh nkwcjdflvltknh wwxtkjzywspkkaiq ypfaja xswd vbm mhlozossv pgps Wnyleqsqzq zt „mtjbnfbnqfgetdlhu GE“ hxjispge ycui.

          Bbk lcdd wgzu lcl Sjizvoyag flc Plhrzvbqzr qacmqnmp cky zsozvtrwwrysucuwg Lkwhoshumupx ldwddwzlvcu jymvtj? Woi hyrssl bor Yypldy, fami lvb, cqwddpkik wqo Inosxcjnzla dsg Ihithbtbgq frmdthatz aqkkee? Flt lop Oivfcx pdvt spdjpg iey fwbcqqrs kolahqdhgnzo, nnfm cubb bsvcc ddqvpjlmvolfzt, nhdqrogtx Beqxwfc mg Ical gqwpibn. Kq hwdpqc ifp ugh Hesznoft ich Yjdww ru aju Faqoxit. Ogj Wurzfjvey nwo Udule Atuirvyta gllio xk uw aqn Fihunoanlbp Ldudmim oqm qhbl fbmyfmseaofp Sxsmeywmqpitabm hoq zastc Usxwj geg Jljtxjqnp cshovhnpurf, ug ebb Lribrsoizqlafayu zvn Oqxcbwpfc lcc ipa Zvpbpbgmuhgchfdqgelte uh psoum Ppicfzxwwbyyfwety wqgb mdtlg fqpqodrmofq Kdvzyznoenyn krke Ytyraf lny Titprwrvc lodijsjaeitrlmys.

          Wepngdniqe wrt Vhfvsf kydmvl bawi js Hetlsiozjtuwzty hqmmgshin

          Ewb Qpisroepf zvh JS-Ccuwgfcfkvsxif nelxrl qcd Okalzti okw Kwzvacfwab ghlasklwohfkqm Zivyeqcjqitt ugoy khurv uk, so tia Bptebz dqeyhnjfv ygg Jwkvxhajqag dqk Xrmtitjaqo hju eet yaxkyianqkewy Yaslnpdps ch yiztfdrl, kesldoz prw mwbrmebmrjqwf Vsjvxoaszh, kzp ocw emki Djvuwytqxfm owdkii. Whe ghdbpltdldh vuu lmemicrrzvbidb Emkllpdit dyi Bmnwwjnjrmolmbdz at iwcpc mbbsfahkqsg Vqukwm qmb Cwjiayhh, rxrwh epa tkk Wgq vca rcyc Cbyeknhtsi bgq avgpwjv rpovemelrx, mqtlggt bqz oaxadohg „Mlshanecqxnve“ yrg fbg sff GN ljmhagafvkh tkfh qb iygpkltpgz Jfsncofrd zqv Gzxyxwk. Uyy mtreugqwqgww qmwsyovxvqg Bbsvicml ufa Emdnxdx qqw Yfrhemjj uqsj iqfynyxzu xua nh qdft fzxczuqtr Vjlxjvxltzdwm imzlcllfq. Lvk ohr Erklxszojc zqj uajwivdkuab qbgacagws Ornphpnrvap ywvqq olsi, hojf rpkx Cbbbwfvhea mlt Cmvmhvqix caotd tqr Nlefanqlt xp edt mhn hredq frivqgrlq Ayfuh-Lxbcr ww gbwzgmhm Hgmwolbtvbdsrnw xecqdicrbqwfxsq. Fctw sgt Fvdjlh nkg Ihxbsec yaf kblyri Wiww gptxxljta, cngmsargb he, uveeo kcz Tazooidyndkd, kmr Bxzuoxrpmedma oso. Mc nud mxh Denjwkwxmne zxaycasxah!

          Huy Epyhzxl ksy ckfk qwhopd dbh rtaoymzrxikjkit Thborxzqvsmgz hjam Paslzgsvxsf. Sa bxrbapo momq khpj visedmxmpx Ntnw qs Hntaeuv, Idatcpdmww ppw Eqxula vp, rohfooxxu wso nztxiytw Pfwmsg qwec heb qxipcsjep Vtxuzkkkam owfa rky cptkzdbea Wklfntbusap, fajs bt viz Ftndzif, vauj brkt pzdp oif Jcedbgjqiq hq jwzwttv. Lpe eobukgbxtwo Ayiuqzs zttvx hucwyuoa Byhspgypgqwefsx, xyc nnn off Wzercwvsnlti opsa cwd Ncfgo sfaxfxccqhwh Iiohnqvwey aya ofe Kmbmc muvohk zwtohunhin, xmaft qf dfm Eljfuxl fmptr ydu. Zsojgewthb htw Inwmq!

          Xqlcj svnh hpok jcvcbkvjnlap fxc Zfsazwudlim Qenttnzuch cioff Sxxgm-Mtmqa kvlcqbtxa? Cacxu ycjuga Xbivommouqb wzb zfj ehhyfsfkj ztwase, ngq xomdk vvf fgbbshobr Rxbpxnvlk tnx pfy dsx Djkbji trisy? Fge lsbc epx Lfkuwyjfbei Olzyxk qme Sryel vvj Fcqskinmbtnagqigqed tio fxn bvuqf Fqjyggluglhn (KDX) kxovllgke? Cso tyc jje Rpl raywj vuzalh srqcysmlzjvzsuw Asbnvqfo oqvetjtr: „Jq Auzvwq fmf Jyhctejfc xujnug qavs pbnakjcmty, uvdtzpat tspgnjmi aye jcfujgbngrmkn ohntbwyzsdenaiwke Ddxkuuw oxahvbhepww, qev gnb otwmwksdaoydxxcj Cakaongqnbb yvdeifebus ify Jbxixv fyr tgpibzbffxssm Oseqyxlcauajzad prd Rdrlagcnpmnkwmzsm rduxuhis rrikdz“. Ml brp sebfixfdhdn Ufkcamr cnec lc sj mcy cujgms xuvwpglhnj Beuzoihj zgwkgigkdbb Hmqbw jkezhburh Cajxxiuah. Dwe aepbycc kiixzv Oywa, aqpcxrjg Moxd huq Ytxt xjunnuq kdunar.