https://www.faz.net/-gqz-a0b5x

Rassismus und Menschenwürde : „Afroamerikaner empfinden die Polizei als eine Art Kolonialmacht“

  • -Aktualisiert am

In den Straßen die Wut: Proteste in Atlanta nach dem Tod von George Floyd Bild: AFP

Bill Clinton lässt grüßen: Der Amerikanist Michael Hochgeschwender über Polizeigewalt, den Krieg gegen Drogen und die Defizite der Demokraten in der Rassismusbekämpfung.

          5 Min.

          Herr Hochgeschwender, wie kann es sein, dass Afroamerikaner immer wieder durch Polizeigewalt ums Leben kommen?

          Kai Spanke

          Redakteur im Feuilleton.

          Es gibt in den Vereinigten Staaten einen systemischen und strukturellen Rassismus, der gerade unter Polizisten verbreitet ist. Nach innen wird er von einer Art Corpsgeist überdeckt: „Wir sind die Guten, die anderen die Bösen.“ Das hat sich auch nicht gebessert, nachdem verstärkt Afroamerikaner oder Latinos in den Dienst aufgenommen wurden. Generell sind Polizisten für ihren Beruf unzureichend qualifiziert, häufig werden sie aus denselben Schichten rekrutiert wie Mitglieder des organisierten Verbrechens. Ihre Ausbildung dauert nur wenige Wochen, auf der Straße haben sie Angst davor, in eine Falle zu laufen oder in die Schusslinie zu geraten.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Fragwürdige Ehrung: „Ahnengalerie“ im Bundesarbeitsgericht in Erfurt

          Frühere Bundesrichter : Tief verstrickt in NS-Verbrechen

          Das Bundesarbeitsgericht hat seine Vergangenheit nie aufarbeiten lassen. Jetzt zeigt sich: Etliche seiner Richter hatten in der NS-Zeit Todesurteile zu verantworten oder sich auf andere Weise schwer belastet.
          Macbook Air, Macbook Pro und Mac Mini

          Macbook mit M1-Chip im Test : Potzblitz

          Die neuen M1-Rechner von Apple laufen nicht nur besser als gedacht, sondern sind Tempomaschinen. Geht es um die Software-Kompatibilität, gibt es eine große Überraschung.
          Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen in Düsseldorf (September 2020)

          Sucharit Bhakdi : Der bittere Mediziner

          Sucharit Bhakdi war einmal ein angesehener Professor. Heute befeuert er die Querdenker und behauptet, dass die Deutschen in einer Diktatur lebten. Ein Besuch in Kiel.