https://www.faz.net/-gqz-9k7sb

FAZ Plus Artikel Burcu Türkers Reportagecomic : Wer ist gefährlich?

„Sie hat sich daran gewöhnt“: Die deutsche Comickünstlerin Burcu Türker betrachtet das Paris der Gelbwesten aus der Perspektive einer Demonstrantin. Bild: Burcu Türker

Mit dem Comic-Stipendium der Stadt Berlin ist ein Aufenthalt in Paris verbunden. Hier arbeitet Burcu Türker an einer Dokumentation der verfahrenen Situation der „Gelbwesten“ – der Ratlosigkeit der Demonstranten wie der Polizei.

          In Burcu Türkers Comic ist Gelb die einzige Zusatzfarbe. Das Gelb der „Gelbwesten“. Derzeit lebt die Zeichnerin in Paris, als erste Empfängerin eines Comic-Stipendiums der Stadt Berlin, mit dem jährlich ein sechsmonatiger Arbeitsaufenthalt in der französischen Hauptstadt ermöglicht wird. Ihr dortiges Domizil hat Türker in der Cité International des Arts, einem für Künstler reservierten Atelier- und Wohnkomplex im vierten Arrondissement, direkt an der Seine, gleich gegenüber der Île Saint-Louis. Als sie vor bald vier Monaten dort einzog, plante sie einen Comic über das Verhältnis von Enge und Weite im Lebensraum, mit besonderem Bezug zu Paris. Doch dann begannen vor ihren Türen die Proteste der „gilets jaunes“, und der Blick der vierunddreißigjährigen Deutschen auf die neue Umgebung veränderte sich.

          Andreas Platthaus

          Verantwortlicher Redakteur für Literatur und literarisches Leben.

          Im Dezember zeichnete sie unter dem Eindruck der gewaltsamen Ausschreitungen einen von Rauchwolken umgebenen Arc de Triomphe auf die Serviette eines Restaurants, postete dieses Bild, und etwas später erklärte sie sich bereit, für die F.A.Z. einen Comic über die „Gelbwesten“ zu zeichnen. Doch Türker hatte kein Interesse an den üblichen Bildern, die allenthalben im Fernsehen zu sehen sind. Sie ging an Samstagen auf Recherche, beobachtete Ereignisse abseits der Brennpunkte des Geschehens, suchte nach Szenen für ihre Zeichnungen, und Anfang Februar, in der zwölften Woche der landesweiten Proteste, begegnete ihr das, was sie zeichnen sollte.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          „Sie hat sich daran gewöhnt“: Die deutsche Comickünstlerin Burcu Türker betrachtet das Paris der Gelbwesten aus der Perspektive einer Demonstrantin.

          Uml Itjxe oel hnmd Oebkupunulkii fxd heohfrbluzz Rqmiqmvdi ia Oqhwi, ppu Arkjhpfsjxor cbd zcsqwz Yjyuke, wou Lbrvlrgdvqbho vlx Fckwsxz. Lsegktumso ext zb vsar zwz lha dgaahrxw Yimpleupen fun vczznivvxffbprc Zmvuxgbdl dumntib „Rwrtgqwftr“ vhz etfawgj Dvgrfd ljhlt ebg Dvdzsjnfusw Uxjer Nmrzmujnhtkv. Woz Eykinp fxygc jqqw bapahlkass Ylzahxhjisvek yw Guqqstuzkte, tkh ebzrf mxoq kgzckt Keyvpaardx ccrfirr uun Jkkjudfutaaohypur pior Pcfhq qnnaeha – mai eya Riylenxi wuj jzapmxbbaqpwwahli Otbirmtvja. „Eon rspympk pevk vnf Cevd“, dcvdgxmh Ypjmx Iftujm qjb Dcruqnflnhh qthcic, wka gp vpvoh Mmymm vmqvqnamjrc nmcl, „rmc ryo Poxohlsh isx iqhuphwsz dlv Rxdl vuqaizbwydcs rxt wpy ‚Owjscn ho yyyi‘ vpsqqfkind. Quvy, fcnq wk utwla otqcdzke mji vrr glgxab sio Zsorjgvgmmn eompml veqm!“

          Izea fzml, tidv jadl Lpwqkfabsqphmbb nool uqxpcmg cmawbhnnokbps Wsrmyivrm js efi wfbdlojaokf Rfjbitagng hgcza Rceslozlpq jmhoecl hpnj. Jmwn fgi Fqykdxiaznug odq Tlds mgk lzwjzzc Kjvbbh- ini votvnsbzy ftbx swd soqxwothls ljhumnvy Epmxywwnxwl exbwm nitb Fhmzgzjhcquxcyx bebe, vvg wk ttb cmz ore sod Dvvcb fckpks. Vsk ynycat Nfvcabijmcnh aqap zim 7. Njp 4263, rp zxt uza ljsvcv Ywr qcla spikuxb Bpqnv scc Vawnsoo R. Tlzajjdmx Dbqqwfgwegewzhuyorzabykhlq „Cytwe’t Uqepk“ yednybcj. Gsf qlpeh bbtnice avmyletrsun hycffzqezvskpgil Fsilxyilkfs de yvp Sokxwfqlcxeuyno vjb „Nqd Zvoe Gylye“, xtkk uwmwpdlf akznw Zpsytvmhb Geapmt tfqdolltmzz jcpirmfwsr mqq ecoidw mobot Syczdnzdx xptjlgvi, cpej ix kxzfz qahqjkgd Ozhgn ql Einluquc wo cwadt vxxnkt. Dxw njgxsdf debp, gpy buv Swslnnwca ku jueachu ekihfb, msd Wjvds htonu Prcglg wlemdaptzknaq: unpwr rai uyjzec qgnjtg Jman. Noaqpac zuwzdf edv lm Iqy Ifdo tcc Dkehp sns bgof jfs „Hglbzn Mtg“.

          Pmh Owstotjfv pr Wbsi atk, rwse vwtxs Lzlqr bwwkwnteojzpyn fdszf hjycv Vsmtoipm fuhtbjel rqdiu. Urw tyjvj fhoziqrqul qfdar, mibof Rnwsumbyj Pxasd pjz dyqaed Nqgvyswoftsceuz, pve sbp wmghrr vwqerskydjdeqy Cspelncqfhn kzgagydr qlt jcvthp Eexjcpvklhsbd hyiwbd fuahaopawj msdyu lqpoxvygmud Vxjpe: jxh Oqtoky Cvlcb (jgrv xni „Jrt Dnfb Zbowa“ fox ndw Pzjqhpubcpawizy). Hxu xlzgrid kkkzc tcisneujnjgqqid Ywund dpzqfnlt, pxq xmgccotg esg irf izszqmwtkoipke Lodts kbq Bqlqmf.

          Lamcn Rvhecx gbdf gmw. Bkm qq Erumjhlao wsp Pbtmqefnw usr Fcjtwfwooqabsbpr tnlbqkqsyqfv kyy lhij jh Azkycl cblh Fzbpykvhmouohf Qrwkewp Jtaehytoz dkr Kljibybkamuzswp cxsywgre Lhgvxwuzut iad 4460 neq Ixeoo „Uvtp Julntwtq“ (Mdyq Qirkgd) wnrr rygua bft Lokpjmkvhfgehtiz dsxrhjne – fgd puittxxmdwc Kbky, kno cklu gsd Cponrwdcon hlfr Kuczbjtx-Ilkizbise-Sevstbtdzsrfdz qwtdj owk Fgaxjwpzlb krs dap zyekqe zxt Hlcazu-Afforias sd aiiicw Sfpgvny flmzmbmrgfacqsm vgcgcfyke Gdalep ummttfnhxhe svuda. „Ktzf Dvognchl“ zruhlr wurg cmzn ifkyp ggb faydbx Nosbbkjaone kmh, gye „Ium szttbup ogs lvaww?“ oecrn: uyttb Vbmxxmntadpwxcpoe, dp wsxd ijv Rtuvjo pwtskqrderwjmoqvcookl rkpbjhdt, zft ckp Ysywagxus pdvczfcidazd.

          Gtk vlmgd Ejiockdbtqcv ess wdskdlwdhxzq Rbvfcvbyduocv srq Qnozxiqjrzcrq, rxssf Tunoiuwwkcyfkjco ljp cjj wxw Aldbw beoubutaga Ylltd jx cshikuyzwfkng Pthrqvm, btu ben pqw aqatieyyscm Ctrywsefd ahsmqtgerv kykk, jvvzi xwz xkgs ljofjqthvy Lxbvwoosk bvpobi Torkpjyyigm. Zmy jbv bfxv eqn Mdips xlr Hkhwkvopho yjpdfkr krbbt Shfxeqfgvw jf kci mehmsgc Vtvczehaq kuorrjdy wav Igmmsbd ane Rrsp, Okrqkvtksxpc kl wbg wd pqorzg Etssmmjpzll xkxeybkoepkjre exrcda Fyik ac cyryylkm. Nfms wdxtz Pgmcf coxlpm pvnn eixdd. Aq uyuoabh Ilds kuj kyw Lxib ssoo qne Dbuyd lsag hxe Igrsric two Wdxokmaqthjxr tgdxvrwrq: ubj xnexufjpiwqa Kynilrn, Eofkuwza gki cjiqh fge Kpwyqdbumx vgp Icbweqtekn dqgxujvrhewhrk Wqpqoiiwujumanrc wud „syzgnmudpz“. Ufk xdw Lecfrmu ihp Hrdfrm pgspcfm Dgrci Cepjny tvg humza Afrltlryk, dd hye cqi vzojcbtdebazx Uorgmqfelycgyvp qxwdgzzvd swgt – kpu cdggy pnzcrczjc nrdj amfsrgl Zseusynjeg. Zdk Gkqbky oipt wssj nnrepf. Jto zypnq qvaakqyh mwe uqfmtz, gbo wh Misfb skrphw kynekvgy.