https://www.faz.net/-gqz-12wc4

CONTRA : Traurige Leute

  • -Aktualisiert am

Johanna Adorján Bild: F.A.Z.

Dem Kalender zufolge ist tatsächlich gerade Sommer, allerdings einer, der sich mit den Breitengraden gewaltig verhauen hat. Vielen Taxifahrern zufolge ist er eine Auswirkung des Klimawandels, dem Klimawandel zufolge eine Auswirkung vieler Taxis.

          1 Min.

          Neulich wurde vor Antibes fast ein Hai gesichtet. Es war dann gar kein Hai, sondern ein harmloser anderer größerer Fisch, dessen Rückenflosse von weitem an einen Hai erinnerte. Die Aufregung war trotzdem sehr groß, und am nächsten Tag brachte die Lokalzeitung drei Seiten über diesen Fast-Zwischenfall. Eine verängstigte Frau kam zu Wort, die sagte, sie sei gerade im Wasser gewesen und habe sich fürchterlich erschrocken.

          Eine andere Frau erklärte, sie habe keinen Moment daran geglaubt, dass es ein Hai gewesen sei. Doch nicht hier, an der schönen Côte d'Azur, wo sie regelmäßig ihren Urlaub verbringe. Über die ganze Aufregung könne sie doch nur lachen.

          Eine Art schlecht gelauntes Subtropenklima

          Genauso verhält es sich momentan mit dem Wetter. Angeblich ist Sommer, und viele sind erschrocken, wenn sie, von der drückenden Schwüle völlig ermattet, ihre müden Augen in Richtung Himmel heben und schon den nächsten Schwung grauer Regenwolken aufziehen sehen. Andere bleiben gelassen. Das sei noch nicht Sommer, das sei ausgeschlossen, den Sommer erkenne man in unseren Breitengraden sofort, und zwar daran, dass die Sonne scheine und die Temperaturen gemäßigt warm seien. Schwer zu sagen, wer recht hat.

          Dem Kalender zufolge ist tatsächlich gerade Sommer, allerdings einer, der sich mit den Breitengraden gewaltig verhauen hat. Es ist eher ein Sommer aus einer Gegend, die bis auf wenige noch zu erforschende Eingeborenenstämme vor allem von Pflanzen bevölkert wäre. Eine Art schlecht gelauntes Subtropenklima, vielen Taxifahrern zufolge eine Auswirkung des Klimawandels, dem Klimawandel zufolge eine Auswirkung vieler Taxis, wenn man nur wüsste, wo man sich beschweren könnte. Bei den Lokalzeitungen ist belegt.

          Weitere Themen

          Was für eine großartige Geschichte!

          Juan Moreno beim „Spiegel“ : Was für eine großartige Geschichte!

          Der Reporter Juan Moreno hat den Relotius-Skandal beim „Spiegel“ aufgedeckt. Davon handelt sein Buch „Tausend Zeilen Lüge“. Auf der Buchmesse spricht er auch am „Spiegel“-Stand. Wie er dort befragt wird, ist ziemlich bizarr.

          Topmeldungen

          Donald Trump, Präsident der Vereinigten Staaten, spricht bei einer Wahlkampfkundgebung im Lake Charles Civic Center.

          Amerika : Vereinzelte Republikaner wenden sich gegen Trump

          Einzelne Republikaner erwägen, ein Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump zu unterstützen. Die Mehrheit steht nach wie vor hinter ihrem Präsidenten und will das auch mit einer offiziellen Abstimmung bestätigen.
          Der britische Premierminister Boris Johnson steht beim EU-Gipfel in Brüssel im Zentrum.

          Europäische Union : Britisches Parlament stimmt über Brexit-Vertrag ab

          Stimmt das britische Unterhaus heute für den Vertrag, den Premierminister Boris Johnson mit der EU ausgehandelt hat, wird Großbritannien am 31. Oktober aus der Europäischen Union austreten. EU-Kommissar Günther Oettinger schließt weitere Verhandlungen aus, sollte es nicht zu einer Einigung kommen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.