https://www.faz.net/-gqz-6pq28

Club Guide Berlin : Mit „Prada Meinhoff“ zu den besten Adressen der Hauptstadt

  • Aktualisiert am

„Prada Meinhoff”: Katja und Sandra führen durch Berlins Clubs Bild: FAZ.NET

Wer das Wochenende der Liebe richtig durchleben will, darf sich nicht vor dem Bermuda-Dreieck fürchten. Das „Prada Meinhoff Projekt“ weiß, wie man alle Klippen umschifft und in den richtigen Häfen vor Anker geht.

          1 Min.

          Die besten Clubs zur Loveparade: FAZ.NET hat die Party-Expertinnen Katja und Sandra vom „Prada Meinhoff Projekt“ bei Ihren Streifzügen durch das Berliner Nachtleben begleitet.

          Neuer Osten, alte Mitte

          Von den Klassikern in Mitte wie WMF und Tresor, die seit einem Jahrzehnt die Techno-Szene beleben, ging es zu den Clubs im „neuen Osten“: Immer mehr große Hallen wie Casino, Maria und Ostgut siedeln sich im „Bermuda-Dreieck“ zwischen Osthafen und Ostbahnhof in Friedrichshain an, weil sie aus den schicken Lagen in der Innenstadt verdrängt wurden.

          Szene-Clubs e.V.

          Doch auch das klassische Szene-Viertel Kreuzberg kommt wieder in Mode: Bars wie Club der Visionäre und Freischwimmer e.V. machen sich am Ufer des Landwehrkanals gegenseitig Konkurrenz, und die Treptower Großhalle Arena ist in Laufweite. Ein weiterer Berliner Trend: Viele Szene-Clubs firmieren inzwischen als eingetragene Vereine mit zahlenden Mitgliedern, weil das den Veranstaltern diverse Vorteile bringt. Klingt bieder, ist es aber nicht, wie wir etwa im Deli e.V. feststellen konnten.

          Berlin Taste: Selbst probieren!

          Ob Hardcore-Klänge auf drei Ebenen im WMF, Minimal Techno in den düsteren Untergrund-Hallen des Tresor oder eine Feuerstätte mitten im Kunst- und Kulturverein Deli, das Urteil war am Ende klar: Berlin hat mit Abstand die spannendste Club-Szene Deutschlands, und es gibt jede Nacht neue Erfahrungen zu machen und neue Verrücktheiten zu entdecken.

          Weitere Themen

          Querdenker aus der Nähe

          „Schlafschafe“ bei ZDFneo : Querdenker aus der Nähe

          ZDFneo weckt die „Schlafschafe“ auf. So nennen Querdenker Menschen, die in der Corona-Pandemie angeblich mit dem „Mainstream“ schwimmen. Daraus ist eine ganz muntere Serie geworden.

          Topmeldungen

          In einer Apotheke in Soest wird ein Schnelltest vorgenommen.

          RKI-Zahlen : Sieben-Tage-Inzidenz sinkt unter 104

          17.419 Corona-Neuinfektionen und 278 Todesfälle, das sind wieder weniger als vor einer Woche. Entsprechend geht die Sieben-Tage-Inzidenz weiter zurück – auf 103,6. Für Urlaubsrückkehrer und Einreisende gelten ab heute gelockerte Regeln.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.