https://www.faz.net/-gqz-9rqaj

Kulturelle Zusammenarbeit : Carola Lentz wird neue Präsidentin des Goethe-Instituts

  • Aktualisiert am

In aller Welt hat das Goethe-Institut Zweigstellen. Dies ist die Niederlassung in Salvador-Bahia, Brasilien. Bild: Picture-Alliance

Eine Ethnologin steht künftig an der Spitze des Goethe-Instituts: Carola Lentz folgt 2020 auf den scheidenden Klaus-Dieter Lehmann.

          1 Min.

          Die Ethnologin Carola Lentz wird neue Präsidentin des Goethe-Instituts. Sie soll im November 2020 den bisherigen Leiter Klaus-Dieter Lehmann ablösen, dessen Amtszeit dann endet. Lentz sei am Freitag vom Präsidium des Goethe Instituts in einer Sondersitzung gewählt worden, teilte das Auswärtige Amt am Montag mit.

          „Mit Frau Professor Lentz wird das Goethe-Institut erneut eine Frau an der Spitze haben und dazu eine ausgewiesene Spezialistin für Afrika“, teilte Außenminister Heiko Maas (SPD) mit. Lentz ist Professorin für Ethnologie an der Universität Mainz und Vizepräsidentin der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Sie wird nach der Juristin Jutta Limbach die zweite Frau an der Spitze des Instituts sein.

          Das Goethe-Institut hat die Aufgabe, die deutsche Sprache zu fördern und die kulturelle Zusammenarbeit im Ausland zu stärken. Derzeit gibt es rund 160 Institute in fast 100 Ländern.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Altersvorsorge : Rentenpolitik ohne Kompass

          Die Koalition lobt die Grundrente als einen „sozialpolitischen Meilenstein“. Die Wahrheit ist: Die Grundrente wird weder das Vertrauen in den Generationenvertrag stärken, noch taugt sie als Konzept gegen Altersarmut.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.