https://www.faz.net/-gr0-9vrq3

Verlegerwechsel : Florian Illies verlässt Rowohlt

  • Aktualisiert am

Florian Illies Bild: dpa

Er galt als Hoffnungsträger des Rowohlt-Verlages, als Barbara Laugwitz als Verlegerin abgesägt wurde. Jetzt geht Florian Illies’ Tätigkeit dort nach nur einem Jahr schon dem Ende zu.

          1 Min.

          Der Verleger Florian Illies verlässt den Hamburger Rowohlt Verlag überraschend zum Herbst 2020. „Florian Illies wird auf eigenen Wunsch im Laufe dieses Jahres als Verleger bei Rowohlt ausscheiden. Der Termin seines Weggangs wie auch die Frage der Nachfolgeregelung werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben“, teilte der Rowohlt-Verlag am Freitag in Hamburg mit. Der Autor Illies („Generation Golf“, „1913: Der Sommer des Jahrhunderts“) stand seit Januar 2019 an der Spitze des Verlages. Er war Nachfolger von Barbara Laugwitz.

          „Ich weiß, es war eine nur kurze Zeit an der Spitze dieses großartigen Hauses. Aber nach reiflicher Überlegung habe ich mich dafür entschieden, einen anderen Weg zu gehen und mich dem Schreiben zu widmen“, sagte Illies laut Pressemitteilung.

          Geschäftsführer Stefan von Holtzbrinck sagte: „Ich bedauere die Entscheidung von Florian Illies sehr, aber ich habe davor großen Respekt. Für seine wertvolle Arbeit an der Spitze des Rowohlt-Verlages, für den 2019 ein außerordentlich starkes Jahr gewesen ist, danke ich ihm von Herzen.“

          Weitere Themen

          Als die Kunst politisch wurde

          Ausstellung zur Documenta : Als die Kunst politisch wurde

          Eine Ausstellung im Deutschen Historischen Museum erzählt die Geschichte der Documenta. Sie zeigt, wie sehr die persönlichen Interessen der Gründer den Blick auf die Kunstwerke prägten.

          Topmeldungen

          Menschen in Lissabon im Juni

          Lissabon wegen Corona gesperrt : Schlechte Erinnerungen an den Januar

          Weil auch die letzte Corona-Welle in Lissabon ihren Anfang nahm, wird die Stadt am Wochenende größtenteils abgeriegelt. Nur noch mit triftigem Grund darf sie betreten oder verlassen werden.
          Hier fließt der Strom: Eine Ladesäule in Rom

          Auf langen Strecken laden : So gelingt der Urlaub mit E-Auto

          Viele Fahrer von Elektroautos reisen in diesem Jahr erstmals mit ihrem Stromer in den Urlaub. Sie sollten sich gut vorbereiten, denn lange Fahrten mit einem E-Auto erfordern Planung und Geduld.
          Soldaten der Roten Armee ergeben sich im Jahr 1941 während des Russlandfeldzugs.

          Weltkriegs-Gedenken : „Erinnerung bleibt uns Deutschen eine Verpflichtung“

          In Berlin erinnert Steinmeier an den deutschen Überfall auf die Sowjetunion vor 80 Jahren. Deutschland müsse sich die Verbrechen im Osten Europas ins Gedächtnis rufen, sagt er. Dabei zählt der Bundespräsident Orte auf, die für die „deutsche Barbarei“ stehen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.